Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Dirk Siepe

Alice In Chains - Live

Live

Obwohl es Alice In Chains seit vier Jahren faktisch nicht mehr gibt, scheinen einige Leute immer noch Interesse daran zu haben, den Backkatalog auszuschlachten.

Nach der Vier-CD-Box "Music Bank" und dem dazugehörigen Video gibt es jetzt einen "Live"-Scheibe. Die Plattenfirma prahlt, es gäbe weltweit „mehr als fünfzig Live-Bootlegs“, das sei der Grund für diesen Schritt. Da viele von diesen einen ultraschlechten Sound haben, gibt ihnen vermutlich Recht. Auf der anderen Seite riechen Aufmachung und Songauswahl (es fehlen z.B. "We Die Young" und "Sea Of Sorrow" vom Debüt), doch verdammt nach Schnellschuss, und das muss nicht sein. Zumal hier sechs Konzerte aus den Jahren 1990 bis 1996 zusammen geschnitten wurden, und so ein leicht konfuses Gefühl aufkommt. Vielleicht erst rein hören und dann entscheiden. Für Fans allerdings ein Muss. Und: eine Studioplatte wäre mir noch viel lieber.

Leserbewertung: 8.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.