Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Carsten la Tendresse

Thurston Moore - Klangfarbenmelodie (And The Colorist Strikes Primitiv)

Klangfarbenmelodie (And The Colorist Strikes Primitiv)
  • VÖ: 30.11.1999
  • Label: Corpus Hermeticum/Raffmond
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 42


Hier nun endlich das, was sich viele schon von dem ein wenig enttäuschenden "Psychic Hearts" versprochen hatten: Thurston legt die engen Fesseln einer Songstruktur beiseite und liefert eine nicht leicht verdauliche, aber sehr, sehr spannende Übung im freien Spiel: Ein gemeinsamer Gig mit dem grandiosem Tom Surgal von den Blue Humans an den Drums, Anfang diesen Jahres offenbar live mit einem Walkman aufgenommen (daher die eher zweifelhafte Soundqualität). Zwei Stücke. Eins davon 32 Minuten lang, mit fantastisch auf- und abschwingenden Krach- und Schrummeleskapaden, die vor Ort wahrscheinlich noch um einiges mehr mindblowing waren als es ein solches Dokument überhaupt wiedergeben könnte; und das zweite, wohl eher als eine Art seicht-ausklingendes Nachwort in acht Minuten ohne gröbere Zwischenfälle. Das Ganze ist durch strenge Limitierung zum Fetisch aufgepäppelt und besticht durch die, für corpus hermeticum-Produkte obligatorische, liebevolle Pappverpackung, die diesmal fast an eine CD auf Table Of The Elements erinnert.

Bewertung: 9/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.