Zur mobilen Seite wechseln
0

Soulwax - Too Many DJ’s

Too Many DJ’s

Bevor sich die Belgier Soulwax über den amerikanischen Kontinent hermachen (dort wird ihr Album „Much Against Everyone’s Advice“ dieser Tage veröffentlicht), bringen sie diesseits des Atlantiks noch mal eine Single-Auskopplung aus eben dieser Platte raus. Auf „Too Many DJ’s“ finden sich neben dem von Dave Sardy produzierten Titelsong in zwei Versionen auch zwei Exklusiv-Nummern, die gewohnt gut sind. „Cut Some Slack“ ist ein solides Gitarrenbrett, das in eine köstliche Backstreet Boys-Coverversion mündet, während „I Go To Sleep“ etwas dezenter, fast balladesk daher kommt, mit seinen völlig verstimmten Engelsgeigen aber die nötige Schräglage aufweist.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.