Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Daniel Matuschke

The Front Bottoms - Talon Of The Hawk

Talon Of The Hawk
  • VÖ: 07.06.2013
  • Label: Bar None/Broken Silence
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 244

Blink-182-Songs ohne Skateboard und Verstärker: Brian Sella verschluckt Silben mindestens so schön wie Tom DeLonge. "Talon Of The Hawk" ist außerdem ein Hinweis darauf, dass unter seinem Bett neben "Dude Ranch" auch Platten von Built To Spill und Bright Eyes liegen.

Der Anfang ist ein Abschied: von der Freundin, der Ernsthaftigkeit und musikalischen Grenzen. Bislang haben Sella und Matt Uychich The Front Bottoms mit einer knarzenden Akustikgitarre und einem scheppernden 4/4-Schlagzeug durch ihre Folk- und Pop-Punk-Songs manövriert. Für ihr neues Album holen sie sich Trompeten und Keyboards ins Studio. "Talon Of The Hawk" ist mit verspielten Mitteln konzentrierter als das Debüt vor zwei Jahren und in den nachdenklichen Momenten gewichtiger. "Lone Stars" trägt das Verantwortungsbewusstsein der Band für dreieinhalb Minuten an die Oberfläche. Der Rest ist Collegerock von College-Dropouts, die unter anderen Vorraussetzungen scheitern würden. The Front Bottoms sind der Inbegriff des besten Sommers, den Micheal Cera in seinen Filmen nie erleben darf. Auch wenn Sella und Uychich den Spaß auf "Talon Of The Hawk" mit ein paar weichen Drogen verdoppeln, bleibt alles weitgehend harmlos und unbedarft – man kauft den beiden ab, dass sie für einen gelungenen Nachmittag nicht mehr brauchen als den jeweils anderen. Und das ist der größte Unterschied zwischen der Band und ihren Vorbildern: Blink-182 bekommen von ihrem Label eine Anhängerladung Bargeld und ein zehnköpfiges Filmteam, um ihre chaotischen Videos zu drehen, The Front Bottoms holen die übrig gebliebenen Silvester-Raketen aus dem Keller, drücken ihren Freunden einen Camcorder in die Hand und fahren durch die Vorstadt. Das Ergebnis ist das gleiche.

Bewertung: 9/12
Leserbewertung: 9.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.