Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Daniel Gerhardt

Animal Collective - Fall Be Kind (EP)

Fall Be Kind (EP)

Das Jahr endet, wie es anfing: mit einer Leistungsschau und Verformung der ewig ungreifbaren Animal Collective.

Im Januar konnte man sich mit dem erstaunlich zugänglichen und gut gelaunten "Merriweather Post Pavillion" erstmals fühlen, als begegnete man der Band und ihren Hexenmaschinen auf Augenhöhe. "Fall Be Kind" allerdings ist als 27-minütige Fünf-Track-EP schon wieder einen Gedankengang weiter: Flöten pusten atemlos durch Graze, ein Flugzeugträger von einem Drumbeat kracht ins zweite Stück, Gitarren sind plötzlich wieder eindeutig herauszuhören, aber dafür sind Animal Collective im Wortspielen mittlerweile so weit, dass es nicht mehr bloß doppel-, sondern dreideutig sein muss. Der unbedingte Wille zu Weiterentwicklung und -machen wird dabei zum textlichen Thema – von der Musik lässt man sich bei Animal Collective ja eh nichts anderes gefallen.

Leserbewertung: 11.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.