Zur mobilen Seite wechseln

Trap Them - Seizures In Barren Praise

Seizures In Barren Praise

Das Land, wo Hardcorepunk auf Metal trifft, ist rau.

Sänger Ryan McKennedy (ehemals Backstabbers Inc.) und Gitarrist Brian Izzi (ehemals December Wolves) lernten sich als Angestellte eines Plattenladens kennen und bemerkten bald, dass sie eine innige Liebe für Entombed und Disfear teilen. Also schrieben sie Songs, in denen sie den Sound grollender Schweden-Metal-Gitarren mit dem Antrieb und der Wut amerikanischen Hardcorepunks vereinten. Nach dem Debütalbum und der tollen „Seance Prime“-EP (2008) hier nun ein weiterer Weltuntergang. In Szene gesetzt von Converge-Gitarrist Kurt Ballou, der es sich nicht nehmen lässt, etwas Gitarre beizusteuern. McKennedy brüllt seinen Lebensfrust in blutrünstigem Eifer hervor, und wenn sich die teils sehr kurzen Songs nicht im Sludgemetal-Sumpf suhlen, dann werden sie von Blastbeats zerstückelt. Ein böser Spaß.

Bewertung: 8/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.