Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Oliver Schröder

The Airborne Toxic Event - The Airborne Toxic Event

The Airborne Toxic Event

The Airborne Toxic Event ist eine Band mit Krankheitsgeschichte, mit ihrem Debütalbum als Hauptbegleiterscheinung.

Am Anfang stand die Autoimmunerkrankung des Frontmannes. Songwriting und Bandgründung begannen mit Mikel Jollets Patientenakte und endeten bei David Letterman. Schwierig, wenn das Hauptaugenmerk nicht die Musik, sondern dessen Entstehungsgeschichte ist. Entsprechend kontrovers wurde die Band in Amerika aufgenommen: Fans und Kritiker leisteten sich heftige Grabenkämpfe zwischen Euphorie und Skepsis. Schiebt man den Vorhang zur Seite, bleibt die Single „Sometime Around Midnight“ als melodramatisches Zentrum, um das sich die restlichen Songs mit schrammeligem Kitsch und brüchiger Opulenz torkelnd im Kreis drehen. Im Gegensatz zu vergleichbaren Werken wie Arcade Fires „Funeral“ gibt dieses Debüt zu schnell her, was es zu bieten hat.

Bewertung: 6/12
Leserbewertung: 10.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.