Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Britta Helm

Nada Surf - Karmic EP

Karmic EP
  • VÖ: 08.06.2007
  • Label: Hi Speed Soul/Cargo
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 175

Hätte man die damals gehabt, man hätte natürlich alles geahnt, die Hits, den Ruhm, die Welttourneen.

So muss man "Karmic" jetzt eben nachholen und kriegt dafür von Hi Speed Soul Records immerhin noch den tollen Song "Pressure Free" dazu, der noch nicht drauf war, als Nada Surfs erste EP vor zwölf Jahren auf No. 6 herauskam und sich rasch ausverkaufte. Aber auch für die fünf Originale lohnt sich der nostalgische Erwerb allemal. Die Stücke gehen – sagte man das 1995 schon so? – nach vorne wie nur was; das später auf "High/Low" hinübergerettete "Treehouse" ist dabei, das hautnah atemlose "Sea Knows When" und das bitterschwere "Everybody Lies", und sie alle sind in solch unschuldiger Frische konserviert, dass man bloß nicht zeitreisen und den drei Jungs (damals noch mit Aaron Conte statt Ira Elliot) von ihrer Zukunft erzählen will, weil man sie nur kaputtmachen könnte. Gut, dass die nichts geahnt haben.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.