Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: André Boße

Paul Weller - Catch – Flame!

Catch – Flame!

Stichwort Geduldsfaden: Paul Weller live ist in dieser Hinsicht eine Zerreißprobe.

Der Mann hört sich und seine Band gerne spielen, es wird viel gegniedelt – punktgenau natürlich und vom Jam weit entfernt. Aber langweilig ist es doch. "Catch – Flame!", ein Livedokument der 2005er Tour auf zwei CDs, hat einige solcher Momente. Doch während man bei den Gigs immer wieder für teures Geld lauwarmes Bier kaufen muss, um für die Höhepunkte fit zu bleiben, reicht hier die Skip-Taste, und schwupps, schallen die herrlich gespielten Klassiker "Shout To The Top", "Long Hot Summer", "Wild Wood" und "A Town Called Malice" durchs Wohnzimmer.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.