Zur mobilen Seite wechseln

Depeche Mode - The Best Of... Vol. 1

The Best Of... Vol. 1

Kennen Sie diese Bootleg-Händler, die auf Flohmärkten dubiose Kindertechno-Compilations mit scheußlichen Selfmade-Covermotiven verkaufen?

Die finden das Artwork der Depeche Mode-Werkschau "The Best Of... Vol. 1" bestimmt toll. Wir hielten es zunächst für einen Witz. Den Witz gibt's jetzt im Plattenladen – wenn man schnell ist, mit beigefügter Best-Of-Videoclips-DVD. Damit hätten wir denn auch schon auf den einzigen Mehrwert der Veröffentlichung hingewiesen: Den einzigen neuen Song "Martyr" gibt es als Auskopplung separat, und die "Singles"-Alben von 1985 und 1998 (2CD) ergeben zusammengenommen ein wesentlich geschlosseneres Bild einer Band, die vor 26 Jahren damit begonnen hat, der Inbegriff von Synthie-Pop zu sein. Kauf das nur, wenn du a) reinschnuppern willst oder b) Komplettist bist.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.