Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Carsten Schumacher

Opeth - Ghost Reveries (Re-Release)

Ghost Reveries (Re-Release)
  • VÖ: 31.10.2006
  • Label: Roadrunner/Universal
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 165

Gute Überleitung zum nächsten Thema, denn der Metal steht traditionell auf Kitschthemen wie den Gral oder ähnlichen Plunder.

Nun sind Opeth zwar keine dieser True-Metal-Kapellen à la Grave Digger, jedoch haben sie sich mit proggigem Death eine überaus treue Anhängerschaft erspielt. Dass ihr jüngstes Erfolgsalbum "Ghost Reveries" allerdings schon ein Jahr später mit einer Bonus-DVD im aufwändigem Digi-Pack wiederveröffentlicht wird, wird da trotz 40 minütiger Doku, 5.1 Mix und Directors Cut des "Grand Conjuration"-Clips eher für böses Blut sorgen. Auch das müde Deep Purple-Cover "Soldiers Of Fortune" kann nicht darüber hinwegtrösten, dass hier wieder mal Geldschneiderei betrieben wird.

Leserbewertung: 11.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.