Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Dirk Siepe

Bad Brains - Live At CBGB 1982

Live At CBGB 1982

An Weihnachten 1982 trafen zwei Legenden aufeinander.

Die Rasta-Hardcore-Punks Bad Brains, 1982 auf dem Höhepunkt ihrer Kraft, traten an drei Abenden im kürzlich geschlossenen Club an der New Yorker Bowery auf. "Live At CBGB 1982" zeigt nun nach fast einem Vierteljahrhundert, welch unschlagbare Live-Band die Bad Brains damals waren. Die Feinheiten von Highspeed-Krachern wie "Supertouch", "FVK" oder "Banned In DC" sind angesichts des rohen, oft übersteuerten Sounds nur zu erahnen, aber der mächtig wummernde Bass und die gnadenlos hämmernden Drums lassen Magengrube und Schädeldecke vibrieren, dass es eine wahre Freude ist. Der Reggae-Anteil klingt etwas differenzierter und präsentiert nie auf Studioalben veröffentlichte Nummern wie "I And I Rasta". Ein unverzichtbares Dokument einer wegweisenden Band. Wer dazu wilde Bühnen-Action sehen will, möge sich für die gleichnamige DVD entscheiden.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.