Zur mobilen Seite wechseln

The New Amsterdams - Story Like A Scar

Story Like A Scar
  • VÖ: 21.04.2006
  • Label: Vagrant/Pias/Rough Trade
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 160

Wiedersehen mit alten Bekannten macht Freude. Manchmal schlägt sie aber in Ernüchterung um. Dieses Album ist eine mittelmäßige Angelegenheit.

Gar keine Frage. Natürlich ist das schön, wenn man mal wieder von der kuschelig weichen Stimme von Matthew Pryor eingelullt wird. Neben vieler anderer kleiner Einzigartigkeiten war sie ein triftiger Grund dafür, warum die Get Up Kids so toll waren. Noch zu ihren Zeiten gründete Matthew eine Band, benannt nach einem Song von Elvis Costello, mit der er seine Leidenschaften ausleben konnte. Die lassen sich an einer Hand abzählen: Folk, Alt.Country, Singer/Songwriter, Americana, Indierock. Auch auf dem vierten Album ist alles vertreten. Das Soloprojekt ist jetzt eine richtige Band. Da darf der Kontrabassist sogar mal für eine jazzige Note ("Your Ghost") sorgen. Die kritische Auseinandersetzung mit "Intelligent Design" ist sogar richtig laut geraten, und das traurige "Beautiful Mistake" erinnert an alte Get Up Kids-Tage. Nach einer halben Stunde ist diese Tagträumerei verpufft. Ernüchterung macht sich breit. Da hätte mehr passieren müssen.

Bewertung: 6/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.