Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Arne Kupetz

Calico System - They Live

They Live

Unverkrampfter, intensiver Modern-Hardcore zwischen alter Schule, Emo und Metal.

Mit ihrem Debüt "The Duplicated Memory" hinterließen Calico System aus St. Louis einen guten Eindruck, den sie nun mit ihrem zweiten Album bestätigten. Die fünf präsentieren den energetischen Mix aus Emo, Hardcore und Metal auf "They Live" noch dynamischer und abwechslungsreicher. Von prägnanten Oldschool-Hardcore-Parts über schleppende Newschool-Passagen bis hin zu melodisch-eingängigen Emo-/Screamo-Refrains und stampfenden Mosh-Metal-Sequenzen vereint das zweite Album eine beachtliche Bandbreite unterschiedlicher Hardcore-Spielarten zwischen Most Precious Blood, Every Time I Die, Chiodos und Hand To Hand. Calico System profitieren davon, dass sie sich stilistisch nicht festlegen. Ein roter Faden ist trotz stetiger Wandlung des gleichsam explosiven wie intensiven Soundbildes erkennbar, und Calico System richten ihre Anstrengungen darauf aus, wirkungsstarke und erinnerbare Hardcore-Stücke vorzulegen. Vor allem durch die geschickte Kombination einprägsamer Refrains und catchy Gitarrenlinien stellt die Band ein ums andere Mal unter Beweis, dass sie sowohl von den Ideen als auch spielerisch in der Lage ist, überdurchschnittlich gute Tracks zu schreiben. Dem Genre verleihen Calico System zwar keine neuen Impulse, doch für ein unverkrampftes, unterhaltsames Album reicht es.

Bewertung: 8/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.