0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Newsflash Part II

Randnotizen von Manic Street Preachers, Bush, Misfits, Pitchshifter, D12, Stereophonics und Smash Mouth.

Wie soeben bekannt wurde, haben die Manic Street Preachers ihre komplette Europatour abgesagt. Die Manics wollen sich lieber auf die Studioarbeit und ihr Greatest Hits-Album konzentrieren, das 2002 erscheinen soll. Ein Zusammenhang zwischen der Absage und den Terrorakten in den USA bestehe offenbar nicht. +++ Aus eben diesem Grund haben jedoch Bush den Titel ihrer aktuellen Single Speed Kills in The People We Love geändert. +++ Von den Misfits wird im Oktober die Veröffentlichung des neuen Albums Cuts From The Crypt in Amerika erwartet. Wann die Platte hierzulande erscheint, ist jedoch noch unklar. +++ Pitchshifter sind ab sofort bei Sanctuary unter Vertrag und momentan dabei die Aufnahmen für ihr kommendes Album einzuspielen. Produzent ist ein gewisser Machine, der auch schon für diverse Outputs von White Zombie oder (hed)p.e. verantwortlich war. +++ D12 waren vor kurzem in London bei den Gorillaz zu Gast, um einen noch unbenannten Track mit ihren Vocals zu unterlegen. +++ Stuart Cable, Drummer der Stereophonics, leitet heute in Cardiff eine Auktion zugunsten eines Waliser Kinderkrankenhauses. Versteigert werden unter anderem diverse Goodies seiner Band. +++ Smash Mouth-Frontmann Steve Harwell hat zusammen mit seiner Freundin eine Stiftung für an Leukämie erkrankte Kinder gegründet. Grund dafür: Das einzige Kind des Paares ist Ende Juli an der Blutkrankheit verstorben.

Vorheriger ArtikelGlänzender Abschluss
Nächster ArtikelMusiktherapie?