Zur mobilen Seite wechseln
23.09.2008 | 10:31 0 Autor: Nils Klein (Leitung) RSS Feed

Newsflash

News 9947Neuigkeiten von Exits To Freeways, Lamb Of God, Stuck Mojo, The All-American Rejects, Mogwai, Nick Cave, Metallica und Brett Anderson.

+++ Ärgerlich. Der VÖ-Termin des Exits-To-Freeways-Debüts "Spilling Drinks. Spelling Names" verschiebt sich aufgrund einer ungeklärten Lizenzstreitigkeit. Bisher neu angepeiltes Datum ist der 24. September. Bis dahin kann man sich jedoch das Video zu "Tourette Red" in feinster Qualität anschauen.

+++ Mehr als nur einen Blick ins Studio gewähren Lamb Of God. Die haben sich diverse Webcams ins Studio geschraubt, sodass man bei den Aufnahmen zum Nachfolger von "Sacrament" live dabei sein kann. Drummer Chris Adler bringt seine Herangehensweise für die Studiosession herzhaft prägnant auf den Punkt: "I'm showing up to kick ass and chew bubblegum, and I'm all out of bubblegum,"

+++ Stuck Mojo meinen das mit der Wiederauferstehung ernst. Nachdem im letzten Jahr "Southern Born Killers" dem Southern-NuMetal-Crossover nach sechsjähriger Auszeit das Lebenslicht wieder angezündet hat, erscheint in diesem Jahr schon wieder ein Album. Das heißt "The Great Revival" und wird am 28. November veröffentlicht. Ob ein zweites "Not Promised Tomorrow" drauf ist, kann man noch nicht sagen - dafür steht die Tracklist:
01. "Worshipping A False God"
02. "15 Minutes Of Fame"
03. "Friends"
04. "The Flood"
05. "Now That You're All Alone"
06. "There's A Doctor in Town"
07. "The Fear"
08. "There's A Miracle Coming"
09. "Country Road"
10. "Invincible"
11. "Superstar Part 1 (The Journey Begins)"
12. "Superstar Part 2 (The World Of Egos And Thieves)"

+++ Die Hölle, frisch angeliefert von The All-American Rejects. Deren Single "Gives You Hell" steht hinter diesem schicken Counter zum Abruf bereit. Der Track präsentiert College-Rock-Melodien und die Kehlen von vielen als Backgroundvocals - zielsicheres Fahrwasser für Alternative-Radio-Rotation. Der vorgeschaltete Counter verspricht, dass es nur noch rund 55 Tage bis zur Veröffentlichung von "When The World Comes Down" sind. Das erscheint am 18. November

+++ Weil der neue Herzschrittmacher von Mogwai-Schlagzeuger Martin Bulloch Probleme bereitet, musste die Band ihre verbleibenden Nordamerika- und Kanada-Konzerte absagen. Gerüchten zufolge sollten auch die kommenden Europa-Auftritte abgesagt werden, dies hat die Band auf ihrer Homepage jedoch revidiert. Bulloch erklärt die Situation wie folgt: "Während der Tour hatte ich Probleme mit meinem Herzschrittmacher, leider gipfelten diese in der Überweisung in ein Krankenhaus. Nach der Meinung der Ärzte brauche ich einen Korrektureingriff." Laut Bulloch hätte sich der Schrittmacher gelöst und die umgebende Fläche entzündet.

+++ Neues von Nick Cave. Der tauscht in nächster Zeit das Mikro gegen die Schreibmaschine und sorgt dafür, dass "And The Ass Saw The Angel" nicht das einzige Werk seines literarischen Schaffens bleibt. Sein aktuelles Romanprojekt hört auf den Namen "Death Of Bunny Munro" und soll im September nächsten Jahres veröffentlicht werden. Der zuständige Verleger beschrieb es als "eine Art moderner 'Faust'" - auf jeden Fall ein Buch, dass "viele Leute schockieren und faszinieren wird." Das ebenfalls geplante Hörbuch wird von Cave höchstpersönlich vorgelesen.

+++ Überhaupt nicht mehr nötig oder schon lange überfällig? Metallica wurden für die "Rock and Roll Hall of Fame" nominiert. Die Einführung soll zur Zeremonie am 4. April 2009 geschehen. Tickets dafür sind zum ersten Mal in der Geschichte der Verleihung auch für die allgemeine Öffentlichkeit erhältlich.

+++ Am 17. OKtober erscheint das zweite Soloalbum des ehemaligen Suede-Sängers Brett Anderson. "Wilderness" zeigt sich minimalistisch reduziert, der große Pomp bleibt in Andersons Schrank. Cellistin Amy Langley und Sängerin Emmanuelle Seigner haben ihren Teil zu den Aufnahmen beigesteuert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit wird Anderson an diesem einen Deutschlandtermin live vorstellen:
24.10. Berlin - Passionskirche.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.