Zur mobilen Seite wechseln
03.09.2008 | 16:58 0 Autor: Shari Littmann RSS Feed

Filmreif

News 9876Rocko Schamoni folgt seinem Studio-Braun-Kollegen Heinz Strunk und bringt seinen Erfolgsroman "Dorfpunks" in die Kinos. Zuvor folgt aber ein Underground-Projekt für die ganz kleinen Kinos.

Der Film entsteht derzeit unter der Regie von Lars Jessen ("Am Tag als Bobby Ewing starb", mit Rocko Schamoni in einer kleinen Rolle) an den Originalschauplätzen an der Ostsee. Als Darsteller setze man bei der Umsetzung von "Dorfpunks" vor allem auf unbekannte "Talente aus dem ländlichen Schlägermilieu", so Schamoni. Wann der Film in die Kinos kommt steht derzeit noch nicht fest.

Sicher ist allerdings der Premieren-Termin des vierten Teils von "Rollo, Aller", einem Amateur-Film, um die beiden Charaktere Eule (Rocko Schamoni) und Daddel. Die ersten drei Episoden stammen aus den frühen 90er Jahren, ein Wunder also, dass es nun zur quasi Wiedervereinigung kommt. Die Premiere ist am 4. Oktober in Hamburg. Zum Filmstart erscheint ebenfalls der von Schamoni komponierte Soundtrack "Rollo Aller 4-7".

Auch am Hamburger Theater kommt man nicht um Schamoni herum. Die Bühnen-Adaption seiner "Dorfpunks" geht im November in die zweite Saison.
Schamoni ist natürlich weiterhin auf Lesetour. Die aktuellen Termine:

29.10. München - Registratur
30.10. Passau -, Zwislsberger Scheune
31.10. A-Salzburg - Arge Nonntal
01.11. A-Wien - Rabenhof
07.11. Hamburg-Bergedorf - Lola
26.11. Magdeburg - Projekt 7
27.11. Jena - Kassablanca
28.11. Dresden - Groovestation
29.11. Leipzig - UT Connewitz
16.12. Oldenburg - Kulturetage
17.12. Düsseldorf - Zakk
18.12. Frankfurt - Mousonturm

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.