Zur mobilen Seite wechseln
18.07.2008 | 11:12 0 Autor: Asiye Aydin // Benjamin Knoll RSS Feed

Newsflash

News 9703Neuigkeiten von Ann Beretta, Horse The Band, Clutch, Thrice, Amanda Palmer, The Ghost Rockets, Clinic und Saul Williams.

+++ Ann Beretta haben in ihrem Heimatland ein paar ausgesuchte Abschieds-Shows angekündigt. Die US-Punks werden kein neues Material mehr Veröffentlichen und die Band bis auf Weiteres auf Eis legen. Das letzte Album kam 2003: "Three Chord Revolution".

+++ Nach ihrer Tour im April kommen Horse The Band im Oktober erneut nach Europa. Allerdings wurde Deutschland mit nur einem Konzert bedacht. Fans sollten sich daher folgenden Termin im Kalender makieren:
09.10. Hamburg - Docks

+++ Mit "You Can't Stop Progress"/"Power Player" und "Texan Book Of The Dead" haben die Druck-Rocker Clutch zwei Videos ihrer kommenden Live-DVD "Full Fathom Five: Video Field Recordings" online gestellt. Einen kostenlosen Track der passenden Live-CD "Full Fathom Five: Audio Field Recordings" gibt es hier. CD und DVD erscheinen im August über das bandeigene Label Weathermaker Music.

+++ Thrice planen offensichtlich eine baldige DVD-Veröffentlichung. In einem MySpace-Blog ruft die Band ihre Fans dazu auf, Fragen jeglicher Art für die kommende DVD zu stellen. Die interessantesten werden auf der DVD beantwortet.

+++ Gleich zwei neue Videos von Amanda Palmer sind bei YouTube zu sehen. Das erste ist ein stimmungsvolles 50-Sekunden-Intro zum Album "Who Killed Amanda Palmer", das zweite ein Clip zur Single "Ampersand". In zwei Wochen soll schon das nächste Video erscheinen.

+++ The Ghost Rockets stellten ihre EP "The Eyes Of..." zum kostenlosen Download auf ihre Homepage. Auf der Platte sind neben vier neuen Songs auch zwei vom kommenden Album. Damit es auch nach was aussieht, gibt es das Cover-Artwork zum Ausdrucken.

+++ Die Experimentalisten von Clinic haben ein neues Video zum Song "Tomorrow" aus dem im April erschienenen Album "Do It!" veröffentlicht.

+++ Ein Video zu Saul Williams' Single "Conflict Colony" ist ebenfalls im Netz zu sehen. Der Song ist seinem aktuellen Album "The Inevitable Rise And Liberation Of Niggy Tardust!" entnommen, das als Produzenten Trent Reznor vorzuweisen hat.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.