Zur mobilen Seite wechseln
22.04.2008 | 16:55 0 Autor: Benjamin Knoll // Michael Markefka RSS Feed

Newsflash II

News 9390Mehr Neuigkeiten mit Jupiter Jones, Kristoffer Ragnstam, The Offspring, Jarvis Cocker, Sons And Daughters, Envy, Mindless Self Indulgence, Taking Back Sunday und Panic At The Disco.

+++ Wie wir berichteten, liefern uns Jupiter Jones bis zur Veröffentlichung ihres CD/DVD-Pakets "...leise" am 25. April, drei musikalische Sixpacks, die die einzelnen Songs der neuen Platte beinhalten. Mit "Hank Williams wäre stolz auf uns", "An diesem Morgen", "Land in Sicht", "Fulda, Horasplatz", "Oh hätt ich dich verloren" und "Zwischen der Zeit" ist nun die zweite Ladung Songs auf der MySpace-Seite der Band angekommen. Außerdem gibt's den zweiten kompletten Song "Wir sind ja schliesslich nicht Metallica" als Video.

+++ Nachschub in Sachen visualisierte Pop-Musik gibt es von Kristoffer Ragnstam. Der Schwede veröffentlichte unlängst seine neue Single. Im Video zum Bee-Gees-inspirierten Tanzflur-Hit "Breakfast By The Mattress", liegt der Schwede apathisch dreinblickend auf einer Matratze, die sich im Laufe des Videos selbstständig macht. Wo genau die Reise hingeht, erfahrt ihr hier

+++ Das neue Offspring-Album "Rise And Fall, Rage And Grace" erscheint bekanntlich am 17. Juni in den USA. Vorab gibt es am 22. Mai mit "Hammerhead" die erste Single auf die Ohren. Die Cali-Punks haben nun die endgültige Tracklist ihres achten Studioalbums veröffentlicht. Sie liest sich wie folgt:
01. "Half Truism"
02. "Trust In You"
03. "You're Gonna Go Far, Kid"
04. "Hammerhead"
05. "A Lot Like Me"
06. "Takes Me Nowhere"
07. "Kristy Are You Doing Okay"
08." Nothingtown"
09. "Stuff Is Messed Up"
10. "Fix You"
11. "Lets Hear It For Rock Bottom"
12. "Rise And Fall"

+++ Pulp-Sänger Jarvis Cocker stellt den Nachfolger zu seinem 2006 erschienenen Solo-Debüt "Jarvis" in Aussicht. Wie der 44-jährige mitteilte, soll noch dieses Jahr ein neues Album von ihm erscheinen. Mit "Girls Like It Too" and "The Usual" stehen bereits zwei Songtitel der neuen Platte fest.

+++ Ein Geschenk aus Schottland. Als dritte Single ist der Titeltrack des letzten "Sons And Daughters"-Albums ausgewählt worden. Das Video zu "This Gift" präsentiert sich passend zum bandtypischen Garagenrock in schlichter Retro-Optik und kann hier angeschaut werden.

+++ Die Japaner Envy haben scheinbar Gefallen an der Zusammenarbeit mit anderen Bands gefunden. Neben der Split-EP mit Thursday, wird dieses Jahr auch eine Split mit Jesu erscheinen. Während erstere im Herbst erscheinen soll, wird die Kooperation mit Jesu bereits Ende Juni veröffentlicht. Trotz der vielen Arbeit kommen Envy im Juni auf Europatour. Unter den Terminen befindet sich erfreulicherweise auch eine Deutschlandshow:
30.06. Exhaus - Trier

+++ Ganz uneigennützig denken Mindless Self Indulgence auch mal an andere. Entgegen ihres von ich-bezogener Maßlosigkeit sprechenden Bandnamens kann das New Yorker Quartett auch teilen: Das neue Album "If" kann komplett im Stream bei MySpace gehört werden.

+++ Trotz Abgang des Gitarristen Fred Mascherino wollen Taking Back Sunday ihr viertes Album fertigstellen. Nun lässt die Band die Welt wissen, dass bereits 12 Songs geschrieben seien. Und während fleißig weiter an Songkonstrukten gebastelt wird, kümmert man sich auch um weitere Produktionsdetails: Aufnahmeort, Produzent und Gitarrist werden noch geklärt. Ohne sich jedoch in sonntäglicher Ruhe zurückzulehnen beteiligt die Band sich auch an der Aktion "Dream For Darfur" und ruft zu mehr Bewusstsein für die dortige Krise auf.

+++ Wer es gar nicht mehr erwarten kann Bilder vom neuen Panic-At-The-Disco-Video zu erhaschen, dem gewährt die Kapelle um Sänger Brendon Urie jetzt einen kurzen Einblick. Auf YouTube zeigt die Band einen rund einminütigen Ausschnitt aus den Dreharbeiten zu "That Green Gentleman". Offizielle Premiere des Videos ist am 02. Mai.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.