Zur mobilen Seite wechseln
11.02.2008 | 13:46 0 Autor: Christian Wiensgol RSS Feed

Freidenker

News 9095Inhaltlich knöpfen sich Pennywise auf Album Nummer Neun die großen Weltreligionen vor. Rein äußerlich geht es ein Stück weit der Plattenindustrie an den Kragen: Ende März darf man "Reason To Believe" legal und kostenlos herunterladen.

Während Pennywise musikalisch vor allem von ihnen selbst ausgetretene Punkrock-Pfade beschreiten, muss man ihnen ab sofort zumindest bezüglich der Veröffentlichungspolitik Pioniergeist zugestehen: Wie im letzten Jahr angekündigt, wird sich jeder das neue Album umsonst herunterladen können, der Textango, eigentlich ein über Handys operierender Musikvertieb, unter seinen Top-Freunden bei MySpace hat.

Stichtag ist der 25. März, dann erhält jeder "Freund" "Reason To Believe", dessen Arbeitstitel passenderweise "Free To The People" lautete, kostenlos. Inklusive Artwork und in hoher MP3-Qualität ohne "Gimmicks, Tricks, Spam oder Bullshit", wie Gitarrist Fletcher Dragge in einer Video-Botschaft verrät.

Auf ihre Kosten kommen Traditionalisten aber nach wie vor: Bereits am 21. März wird Epitaph wie gewohnt eine physische Version des Albums mit vermehrten Kaufanreizen auf den Markt bringen: Sowohl CD als auch LP erscheinen mit einer zusätzlichen DVD. Das Vinyl beinhaltet darüber hinaus zwei Songs, die dem Downloader verwehrt bleiben.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.