Zur mobilen Seite wechseln
04.02.2008 | 13:15 0 Autor: Patrick Agis-Garcin RSS Feed

Männer des Volkes

News 9064Während der Wahlkampf in den USA weiter in vollem Gange ist, steht insgeheim schon längst fest: Die wahren Presidents Of The USA stehen für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Das Parteiprogramm wird im Juni vorgestellt.

Nachdem die Grunge-Welle Mitte der Neunziger langsam zu verebben begann, bewiesen drei Spaßvögel aus Seattle, dass ihre Heimat noch nicht ganz den Depressionen verfallen war. Mit einer Menge Humor und einer schnörkellosen, unbeschwerten Melange aus Grunge, Collegerock, Punk und Pop spielten sich die Presidents Of The USA in allerlei Herzen. Vor allem das selbstbetitelte Debüt mutierte mit lockerleichten Hits wie "Peaches" oder "Lump" zum kommerziellen Erfolg, der der Band in der Folge allerdings immer weniger vergönnt war.

Zwei mal lösten sich die Presidents in den folgenden Jahren auf und gingen getrennte Wege, nur um später dann doch immer wieder zusammenzufinden. So erscheint nun am 14. März mit "These Are The Good Times People" nach drei Jahren wieder ein neues Album: Das fünfte insgesamt und das erste, auf dem Andrew McKeag zu hören ist, der Gründungsmitglied Dave Dederer ersetzte. Neben dem Cover-Artwork liefern wir euch vorab die Trackliste:
01. "Mixed Up S.O.B."
02. "Ladybug"
03. "Sharpen Up Those Fangs"
04. "More Bad Times"
05. "French Girl"
06. "Truckstop Butterfly"
07. "Ghosts Are Everywhere"
08. "Loose Balloon"
09. "Flame Is Love"
10. "So Lo So Hi"
11. "Poor Turtle"
12. "Rot in the Sun"
13. "Warhead"
14. "Deleter"
Einen ersten Eindruck verschafft der Stream des Openers im bandeigenen MySpace-Player.

Wie es sich für anständige Volksvertreter gehört, gehen die Presidents Anfang Juni schließlich persönlich auf Wählerfang:
03.06. Krefeld - Kulturfabrik
05.06. Hamburg - Logo
07.06. Berlin - Kato
Tickets sind in unserem VISIONS Ticketshop erhältlich.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.