Zur mobilen Seite wechseln
11.01.2008 | 16:49 0 Autor: Benjamin Adler // Patrick Agis-Garcin RSS Feed

Newsflash II

News 8951Mehr Neuigkeiten von Ashes Divide, Barra Head, Cavalera Conspiracy, Burst, Kristoffer Ragnstam, Interstellar Pirates, The Hives und dem "The Green Owl"-Sampler.

+++ Nach einem ersten, kurzen Songausschnitt hat A Perfect Circle-Gitarrist und Songwriter Billy Howerdel nun auch die erste Single seines Soloprojekts Ashes Divide ins Netz gestellt. Zum Stream von "The Stone" gelangt man per MySpace. Die Veröffentlichung des Debüts, für das Howerdel bekanntermaßen lediglich die Unterstützung von Schlagzeug-Tausendsassa Josh Freese einforderte und alle anderen Instrumente selbst einspielte, ist für den März geplant.

+++ Zweieinhalb Jahre nach "We Are Your Numbers" biegen die drei Dänen von Barra Head am 25. Januar mit einer weiteren Portion wendigen Post-Indie-Rocks in Form ihres neuen Albums "Go Get Beat Up" um die Ecke. Das Werk entstand in Zusammenarbeit mit Produzent Tim O'Heir (Dinosaur Jr., Hole) und J. Robbins (Channels, Jawbox, Burning Airlines). Eine Rezension zum Album findet ihr in der kommenden VISIONS-Ausgabe, einen ersten Auszug namens "Common Ground" wahlweise auf der Band-Homepage oder im bandeigenen MySpace-Profil. Kurz nach der Veröffentlichung begibt sich das Trio dann zur Präsentation des Songmaterials auf große Deutschland-Tour:
31.01. Berlin - Festsaal Kreuzberg (+ Delbo)
01.02. Hamburg - Fundbureau
01.03. Rostock - Mau Club
02.03. Dresden - AZ Conni (+ Bollo)
04.03. Nürnberg - Club Stereo
05.03. Trier - Ex-Haus
06.03. Bonn - Kult 41
07.03. Siegen - Vortex
09.03. Karlsruhe - Alte Hackerei
10.03. Heilbronn - Mobilat
11.03. Freiburg - White Rabbit
12.03. Remseck - Café Impuls
13.03. Gießen - MUK (+ The Kilians)
14.03. Leipzig - Zorro (+ Bollo)
15.03. Berlin - Schokoladen
Tickets sind in unserem VISIONS Ticketshop erhältlich.

+++ Schon viele Worte sind über die wiedervereinigten Brüder Max und Igor Cavalera und ihr gemeinsames Bandprojekt Cavalera Conspiracy gefallen, nun soll die Musik sprechen. Auf der Band-Homepage darf ab sofort zu einem Ausschnitt aus der ersten Single "Sanctuary" das Haupthaar geschwungen werden. Das dazugehörige Album hört bekanntlich auf den Namen "Inflikted" und erscheint in den USA am 25. März

+++ Mit ihrem vierten Werk "Origo" gelang den ursprünglich im Grindcore verwurzelten Schweden von Burst im Oktober 2005 ein überzeugendes, eindringliches Epos aus progressivem Metal und handfestem Hardcore. Im April sollen nun endlich die Aufnahmen zum Nachfolger starten. "Die Songs für unser neues Album sind annähernd komplett, momentan polieren und prüfen wir noch das Material und achten dabei auch auf kleinste Details. Wir sind uns sicher, dass das Resultat den Arbeitsaufwand rechtfertigen und unsere bisher vollkommenste Leistung darstellen wird", so die Band.

+++ Kristoffer Ragnstam dürfte spätestens seit unserem letzten Multimediaflash kein unbekannter Name mehr sein. Am 11. April erscheint sein Album "Sweet Bills", das laut MySpace-Seite mit einigen hörenswerten Songs aufwarten wird. Mit "No One Told Me" kann hier außerdem ein neuer Track kostenlos heruntergeladen werden.

+++ Heute in einer Woche kehren Interstellar Pirates mit einem neuen Album zurück. Der Nachfolger des 2005 erschienenen "The Needles Way The Sun Slowly Disappears" soll "Plastic Soul-Man!" heißen und die vorher sehr präsenten Synthie-Sounds gegen Orgel und Klavier eintauschen. Auf der Bandpage kann man sich mit Hörproben zu jedem Song selbst ein Bild vom neuen Sound-Gewand machen.

+++ Die doppelte Dosis The Hives setzt es für den Festivalsommer 2008: Die Schweden haben ihr Kommen für das Taubertal Festival und das Open Flair bestätigt. So wird in diesem Jahr wohl kaum jemand um ihren glühend heißen Rock'n'Roll herumkommen.

+++ Die am 08. April in den USA erscheinende Compilation "The Green Owl Comp: A Benefit For The Energy Action Coalition" erfüllt gleich zwei gute Zwecke: Zum einen liefert sie bisher unveröffentlichtes Songmaterial internationaler Musikgrößen verteilt auf zwei CDs und eine DVD, zum anderen trägt der Käufer ganz nebenbei zum Umweltschutz bei. Der gesamte Erlös kommt der "Energy Action Coalition" zu Gute. Hier das komplette Tracklisting:
CD1:
01. The Appletrees - "Look Up To The Sky"
02. Feist - "Honey Honey" (BBC Session)
03. Harper Simon - "Henrieta"
04. Young Love - "Underground"
05. Muse - "Knights Of Cydonia" (live)
06. The Exit - "Hey Man"
07. Of Montreal - "Feminine Effects"
08. Pete Yorn - "Old Boy"
09. London Souls - "Someday"
10. Citizens Band - "Fortune Teller"
11. Violens - "Trance Like Turn"
12. Bloc Party - "The Prayer" (Hadouken Remix)
13. School Of Seven Bells - "Trance Figure"
14. Deerhoof - "+81" (BBC Session)
15. Juliana Hatfield - "Back to Freedom"
16. Satori - "Intimate Revolution"
CD2:
01. The Bad Plus - "Casa Particular"
02. Carina Round - "Hookah"
03. Asobi Seksu - "Strawberries" (CSS Remix)
04. Dragons Of Zynth - "Xerathyn"
05. Earl Greyhound - "This Tree"
06. The Appletrees - "Messin Around"
07. A Place To Bury Strangers - "Never Going Down"
08. State Radio - "Camilo"
Auf der DVD ist neben Videos von unter anderem The Appletrees, Young Love und The Exit auch ein Interview mit Billy Parish zu sehen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.