Zur mobilen Seite wechseln
17.12.2007 | 16:53 0 Autor: Benjamin Adler // Alexander Simon RSS Feed

Newsflash II

Mehr Neuigkeiten von Tocotronic, Arctic Monkeys, Slipknot, The Hives, dem Open Flair-Festival, dem Pinkpop-Festival, Motorpsycho, Elbow und Peta.

+++ Tocotronic werden bekanntlich zu Beginn des neuen Jahres ihr erstes Live-Album "Kapitulation Live" veröffentlichen. Der angestrebte Termin dafür musste jedoch um eine Woche nach hinten verschoben werden, so dass man nun erst ab dem 11. Januar in den Genuss der 15 Songs kommt. Ab demselben Tag ist auch die neue Single "Mein Ruin" zu haben.

+++ Heute spielen die Arctic Monkeys ihre letzte Show im Jahre 2007. Diese findet im Apollo in Manchester statt. An und für sich wäre uns dieses Konzert in England keine Meldung wert, allerdings wurde im Verlauf der Ankündigung des Konzertes erwähnt, dass ein Filmteam dabei sein wird, welches sich um Material für eine im nächsten Jahr erscheinende DVD bemühen wird. Wann genau der Mitschnitt erscheinen soll, ist noch nicht klar.

+++ Im Januar werden sich die Maskenköpfe von Slipknot im Studio einfinden um den Nachfolger zu "Vol.3: (The Subliminal Verses)" aufzunehmen. Das Material für das vierte Studioalbum der Band sei soweit im Kasten und eine Veröffentlichung für das kommende Frühjahr angestrebt. Zuvor möchte man sich bereits auf Amerika-Tournee begeben und im Sommer dann einige Festivals in Europa bestreiten, so Schlagzeuger Joey Jordison.

+++ Für die kommende Single "T.H.E.H.I.V.E.S" haben die Hives niemand geringeren als den Schlagzeuger der Arctic Monkeys, Matt Helders, und Yeah Yeah Yeahs-Gitarrist Nicholas Zinner in die B-Seiten eingespannt. Helders wagt sich an einen Remix zur Single selbst, während Zinner eine neue Version von "Tick Tick Boom", der Auftaktsingle zum "Black And White Album" beisteuert. Währenddessen haben die Hives auch dazu aufgerufen, die physische Veröffentlichung der Single mit Artwork zu versehen. Das möglichst schwarz und weiß gehaltene Cover kann bis zum 21. Januar an thehivescoverart@googlemail.com geschickt werden.

+++ Nach den ersten Bestätigungen für das Open Flair-Festival, haben die Veranstalter inzwischen einen der großen Headliner bekannt gegeben: Die Fantastischen Vier werden über Bands wie Blackmail, Fettes Brot, Itchy Poopzkid und anderen thronen und mit ihren unzähligen Hits für ausgelassene Stimmung sorgen. Bis zum 31. Dezember sind noch Karten zum Frühbucherrabatt von 53,- Euro zu bekommen. Alles Weitere dazu findet sich hier.

+++ Auch das niederländische Pinkpop-Festival hat drei große Namen bestätigt, die im nächsten Jahr jeweils einen der drei Festivaltage headlinen werden: Metallica werden am 30. Mai zu sehen sein, einen Tag später stehen die Foo Fighters auf der Bühne, um dann den dritten Tag einzuläuten, der ganz im Zeichen von Rage Against The Machine stehen soll. Mehr dazu auf www.pinkpop.nl.

+++ Mit etwas Glück könnte der geneigte Motorpsycho-Fan Ende Januar eine DVD seiner Lieblingsband in den Händen halten. Auf mehrere Medien verteilt, werden auf "Haircuts" über sechs Stunden Videos, Konzerte, Dokumentationen, Interviews und Bilder zu sehen sein. Das Mammut-Werk ist bereits fertig, ein genauer Veröffentlichungstermin steht jedoch noch aus.

+++ Das schön länger erwartete neue Studioalbum von Elbow rückt immer mehr in greifbare Nähe. Der Nachfolger von "Leaders Of The Free World" hat inzwischen einen Titel: "The Seldom Seen Kind" wurde wieder in Manchester aufgenommen und soll im März erscheinen.

+++ Farin Urlaub sagte mal in einem Interview mit Galore, er würde die Firma Nestle grundsätzlich boykottieren - jetzt gibt es wieder einen handfesten Grund mehr dafür: Um zu testen, wie ein Körper auf verschiedene Inhaltsstoffe in einem Mars-Schokoriegel reagiert, werden Ratten und Mäuse zu grausamsten Versuchen herangezogen. Wer sich dagegen einsetzen oder sich weiter informieren möchte, findet auf peta.de ausführliche Berichte.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.