Zur mobilen Seite wechseln
16.11.2007 | 16:26 0 Autor: Benjamin Adler // Alexander Simon RSS Feed

Newsflash II

News 8694Mehr von Saul Williams & NIN, 65daysofstatic, The Mighty Mighty Bosstones, Nirvana, The Bones, Sebadoh, Elliott Smith, Bullet For My Valentine, The Mission und Jimi Hendrix.

+++ Ende Oktober lobte Saul Williams die eigensinnige Veröffentlichungspolitik von Radiohead und ihrem "In Rainbows" und versprach, es ihnen gleich zu tun. Nun steht "The Rise And Liberation Of Niggytardust", die Kooperation mit Trent Reznor, hier als Download zur verfügung - wahlweise für 5,- oder 0,- US-Dollar. Auch bezüglich der Tonqualität hat Williams Wort gehalten: Der gewillte Downloader kann sich zwischen MP3-Dateien in den Größen 192Kbps und 320Kbps entscheiden.

+++ Die instrumentalen Post-Rocker von 65daysofstatic werden nicht nur die US-Tour, sondern auch die Deutschland-Termine von The Cure im Februar und März begleiten. Wenn alles nach Plan verläuft, dürfte kurz darauf das 13. Studioalbum von Robert Smith und Co. in den Läden stehen.

+++ Nicht nur live, sondern auch auf CD gepresst melden sich The Mighty Mighty Bosstones in Kürze zurück. Die von Bassist Joe Gittleman selbst produzierte Raritäten-Sammlung "Medium Rare" soll in den USA bekanntlich am 18. Dezember erscheinen und wird drei neue Songs beinhalten. Hier die komplette Trackliste:
01. "This List"
02. "The Meaning"
03. "Don't Worry Desmond Decker"
04. "California"
05. "The One With The Woes All Over It"
06. "So Many Ways"
07. "Reason To Toast"
08. "Who's Fooling Who?"
09. "Katie"
10. "This Time Of Year"
11. "Chocolate Pudding"
12. "Is It?"
13. "Favorite Records"
Erscheinen soll der erste Longplayer seit "A Jackknife For A Swan" aus dem Jahr 2002 über das eigene Label Big Rig Records, das die Ska-Punk-Heroen in den 90ern zum Vertrieb der Vinyl-Versionen ihrer Alben gründeten und nun reanimieren wollen.

+++ Am 18. November 1993 spielten Nirvana in New York ihr bahnbrechendes Akustik-Konzert für die MTV Unplugged-Reihe. Mit der Unterstützung von Tourgitarrist Pat Smear (später Foo Fighters) und den beiden Kirkwood-Brüdern von den Meat Puppets spielte das Trio sich durch ein legendäres Set - vom Klassiker "About A Girl" bis zum traditionellem "Where Did You Sleep Last Night" - voller Coversongs und nahezu ohne offensichtliche Hits. Fast genau 14 Jahre danach erscheint heute die angekündigte DVD inklusive der Dokumentation "Bare Witness" und bisher unveröffentlichten Aufnahmen von den Proben.

+++ Schwedens Punk'n'Roll-Export The Bones hat ein neues Video. Die Singleauskopplung zum neuen Album "Burnout Boulevard" heißt "Flatline Fever" und das erwähnte Video gibt es exklusiv auf Myspace zu sehen. Darüber hinaus werden die Bones ihr neues Album auch auf ihrer Tour im Gepäck haben. Unter diesen Daten findet ihr, bei Interesse, sicher eines in eurer Nähe:
19.11. CH-Zürich – Abart
20.11. Esslingen – Komma
21.11. Bremen - Wehrschloss
23.11. Schweinfurt – Alter Stattbahnhof
24.11. Frankfurt – Ballsporthalle (Ausverkauft)
25.11. München – Backstage
27.11. AT-Wien – Arena
29.11. Leipzig – Conne Island
30.11. Münster - Sputnikhalle
22.02. Berlin - Punk & Disorderly
03.05. Köln - Essigfabrik
10.05. BL-Meerhout - Groezrock Festival (Germany)
02.08. Wacken - Wacken Open Air
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ Die Chancen stehen gut dafür, dass das im Mai 2008 stattfindende Sebadoh-Konzert in London nicht das einzige der Band bleiben wird. Jason Loewenstein und Lou Barlow versuchen gerade Bandmitbegründer Eric Gaffey davon zu überzeugen, eine ausgedehnte Europa-Tour im nächsten Jahr zu absolvieren. Ob und in welchem Rahmen die Indie-Rocker dann auch in Deutschland und Umgebung zu sehen sein werden, klärt sich hoffentlich bald. Wir halten euch auf dem Laufenden.

+++ Sänger Gene Simmons ließ verlauten, dass sich seine Band KISS vorerst nicht mehr mit dem Aufnehmen von Songs beschäftigen wird. Gegenüber "Billboard" verriet Simmons, dass ihn nichts dazu bringen wird weiter Musik zu machen, so lange sich die Leute anmaßen würden, alles gratis herunterzuladen. Neben dem finanziellen Aspekt, stört ihn überdies auch die in seinen Augen zu lasche Vorgehensweise der Musikindustrie gegen Musikpiraten.

+++ Zu spätem Ruhm als Schauspieler könnte Elliott Smith gelangen. Wie jetzt bekannt wurde, ist der inzwischen verstorbene Singer/Songwriter in einem noch unveröffentlichten Film von "Magnolia"-Regisseur P.T. Anderson zu sehen. Dort soll er als ein "Basketball spielender Rastafari" zu sehen sein, wie das Online-Magazin Wholphindvd.com zu wissen glaubt. Gerüchten zufolge wird das Werk 2008 in ausgewählten US-Kinos anlaufen.

+++ Gestern noch vage angekündigt, heute schon mit Informationen übersät: Bullet For My Valentine veröffentlichen ihr neues Album "Scream Aim Fire" in den USA am 29. Januar mit folgender Trackliste:
01. "Scream Aim Fire"
02. "Eye Of The Storm"
03. "Hearts Burst Into Fire"
04. "Waking The Demon"
05. "Disappear"
06. "Deliver Us From Evil"
07. "Take It Out On Me"
08. "Say Goodbye"
09. "End Of Days"
10. "Last To Know"
11. "Forever And Always"

+++ The Mission gehen im Februar offiziell auf Abschiedstournee. Nach ihrer Gründung im Jahr 1985, lösten sie sich 1996 auf, kamen aber bereits 1999 wieder zusammen. Nun folgt aber aller Voraussicht nach der nächste Split, denn laut eines Statements der Band, seien diese Termine die letzte Chance sie Live zu sehen:
21.02. Hamburg - Fabrik
22.02. Berlin - Columbia Club
23.02. Dresden - Schleife
24.02. Köln - Live Music Hall
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ Hobnox.com ist eine neue Internetplattform, die sich hauptsächlich mit Musik und Videos beschäftigt. Zum Auftakt gibt es direkt etwas für Gitarren-Fans. Ein exklusives Live-Konzert von Jimi Hendrix, welches er im Jahr 1967 in Monterey gegeben hat, wird auf der Website gestreamt. Anmoderiert wird er dabei von niemand geringerem als Henry Rollins.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.