Zur mobilen Seite wechseln
12.09.2007 | 16:22 0 Autor: Patrick Agis-Garcin // Christian Wiensgol RSS Feed

Newsflash II

News 8400Mehr Neuigkeiten von My Chemical Romance, Razorlight, den Happy Mondays, Chuck Ragan, Black Affair, Roisin Murphy, Pär Hagström & Circus Transmopol und dem Subbacultcha!-Showcase auf der Popkomm.

+++ Anstatt weiterhin gemütlich auf der eigenen Erfolgswelle weiterzureiten und dem erfolgreichen Konzeptalbum "The Black Parade" möglichst schnell einen Nachfolger angedeihen zu lassen, haben My Chemical Romance überraschend eine lange Auszeit angekündigt. "Ich glaube, es wird einige Jahre bis zum nächsten Album dauern. Bis 2009, schätze ich", gab Sänger Gerard Way nun in einem Interview bekannt. Man wolle sich die Pause gönnen, um abzuschätzen, "was die Band ist und diese neu zu formen". Klingt so, als müsse man nicht unbedingt mit einer weiteren Rock-Oper rechnen.

+++ Wenige Tage nach ihrer längst überfälligen Deutschlandtour werkeln Razorlight weiter an ihrem neuen Album, dessen Aufnahmen in naher Zukunft beginnen sollen. Schlagzeuger Andy Burrows lässt derweil in der britischen Tageszeitung Daily Star verlauten, dass das Drittwerk eine andere Richtung als der selbstbetitelte zweite Longplayer einschlagen wird. "Es wird einige Heavy Rock-Stücke geben, (...) eine stärkere Classic-Rock Atmosphäre", so Burrows, der sich nicht nur innerhalb festgefahrener Genregrenzen bewegen will. "Wir wollen ein mutiges Album machen und uns nicht darum kümmern, ob es nun der richtige oder falsche Weg ist."

+++ Pills, Thrills und ein Livedate: Am 10. November werden die wiedervereinigten Happy Mondays ein exklusives Deutschland-Konzert in der Kölner Live Music Hall geben. Zu hören gibt es dort neben alten Klassikern der Madchester-Ikonen um Drogenpapst Shaun Ryder auch die Songs des jüngst erschienenen Comeback-Albums "Uncle Dysfunktional". Tickets für das Konzert sind in unserem VISIONS Ticketshop erhältlich.

+++ Heute startet Chuck Ragan in Frankfurt seine langerwartete Tour, die er unter anderem gemeinsam mit Muff Potter absolviert. Unterwegs lässt es sich der leidenschaftliche Zimmermann und Angler nicht nehmen, vor einigen Clubshows kostenlos in lokalen Plattenläden aufzutreten. An folgenden Orten stellt Ragan in den nächsten Tagen sein neues Album "Feast Or Famine" im gemütlichen Vinyl-Ambiente vor:
15.09. Hamburg - Michelle Records (18:00 Uhr)
16.09. Berlin - Core Tex (16:00 Uhr)
21.09. Dortmund - Trashmark (16:45 Uhr)
26.09. Erlangen - Zitelmanns Music Land (16:00 Uhr)

+++ Nach der Auflösung der Beta Band im August 2004 verfolgte Frontmann Steve Mason unter dem Alias King Biscuit Time eine Solokarriere, die allerdings nur ein Album ("Black Gold", 2006) überdauerte. Nun ist Mason zurück - wieder als Solokünstler, aber unter dem Namen Black Affair. Über V2 Records wird er in Bälde ein Album mit "12 Stücken Popmusik" veröffentlichen, "zu der du dich bewegen kannst. Es hört sich unglaublich an und ist das beste Album, das ich je gemacht habe", schürt Mason die Erwartungen. In seinem MySpace-Player darf man vier ersten Demotracks lauschen.

+++ Am 12. Oktober veröffentlicht die ehemalige Moloko-Sängerin Roisin Murphy bekanntlich ihr zweites Soloalbum "Overpowered". Die Trackliste liest sich wie folgt:
01. "Overpowered"
02. "You Know Me Better"
03. "Checkin' On Me"
04. "Let Me Know"
05. "Movie Star"
06. "Primitive"
07. "Footprints"
08. "Dear Miami"
09. "Cry Baby"
10. "Tell Everybody"
11. "Scarlet Ribbons"
Das Video zur tanzbaren Single "Let Me Know" darf man sich wahlweise im RealPlayer-Format oder als WindowsMedia-Clip anschauen. Im Anschluss an die Albumveröffentlichung setzt die Britin dann samt Band für eine ausgedehnte Tour auf europäisches Festland über:
19.10. NL-Amsterdam - Heineken Music Hall
01.11. Berlin - Kesselhaus
03.11. München - Backstage
04.11. A-Wien - Arena
06.11. Mannheim - Alte Feuerwache
10.11. CH-Zürich - Kaufleuten
11.11. CH-Fribourg - Fri-Son
14.11. FR-Strasbourg - La Laiterie
16.11. Frankfurt - Batschkapp
17.11. Köln - Live Music Hall
19.11. B-Brüssel - Ancienne Belgique
23.11. NL-Eindhoven - STRP Festival
24.11. Hamburg - Große Freiheit 36

+++ Ab Freitag ist das achtköpfige Kollektiv Pär Hagström & Circus Transmopol auf Deutschlandtour, um uns mit seiner Mixtur aus Arcade Fire, Dresden Dolls und klassichen Folk-Elementen zu verzaubern. Hier führt die Reise entlang:
14.09. Leipzig - Cafe Mule
15.09. Halle - Objekt 5
16.09. Nürnberg - Musikzentrale
17.09. Mannheim - Alte Feuerwache
19.09. Gelsenkirchen - Lokal ohne Namen
20.09. Hamburg - Nachtasyl
23.09. Neuffen - Burg Hohen Neuffen
"Too much beauty here - I don't think I can keep it," singt Hagström in "The Night The World Came Down". Wer sich im Gegensatz zu ihm der Schönheit gewappnet fühlt, kann sich den verträumten Indieklängen im dazugehörigen Video ergeben. Alle weiteren Infos zu den Schweden gibt es auf MySpace.

+++ Der unabhängige Konzertveranstalter Subbacultcha! aus Amsterdam organisiert jährlich über 100 Konzerte und legt sein Augenmerk dabei insbesondere auf die niederländische Underground-Szene. Am 19. September bringt Subbacultcha! seine Bands im Rahmen eines Showcases auf der Popkomm auch den deutschen Nachbarn näher. Mit About, Adept, Aux Raus, Check 1-2, E.T. Explore Me, The Moi Non Plus und The Suicidal Birds spielen gleich sieben Bands im Berliner Café Zapata auf, abgerundet wird der Oranje-Abend durch diverse niederländische DJs und VJS. Passend zum Showcase erscheint zudem mit "Subbacultcha! Presents The New Sound Of The Dutch Underground" ein Sampler, der insgesamt zwölf vielversprechende Bands aus dem niederländischen Untergrund auf einem Tonträger versammelt und so einen Überblick über die aktuellen Aushängeschilder der Szene verschafft. In unserer Verlosungsrubrik könnt ihr vier Exemplare gewinnen. Viel Glück!

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.