Zur mobilen Seite wechseln
07.09.2007 | 10:21 0 Autor: Patrick Agis-Garcin // Matthias Möde RSS Feed

Newsflash

News 8379Neuigkeiten von Sick Of It All, The Undertones, Smashing Pumpkins, Jimmy Eat World, Dave Gahan, Genepool, Charlotte Gainsbourg, New Idea Society und Trashmark Merchandising.

+++ Auf die Schnelle wurde das kommenden Sonntag, 09. September, in Münster stattfindende Konzert von Sick Of It All innerstädtisch verlegt. Der Skaters Palace bleibt somit stehen, stattdessen wird die New Yorker Hardcore-Band das Triptychon zerlegen. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

+++ Wie vielen anderen Bands, verhalf der verstorbene John Peel auch den Undertones zu mehr Popularität. So zählte "Teenage Kicks" zu seinen absoluten Lieblings-Songs. Peel dürfte demnach an der folgende Nachricht seine Freude gehabt haben: Für den 19. Oktober haben The Undertones ein neues Studio-Album namens "Dig Yourself Deep" angekündigt. Der "Get What You Need"-Nachfolger rifft 14 melodie-geladene Punkrock-Songs in nicht einmal 33 Minuten runter. Und auch für uns gibt es schon jetzt Grund zur Freude: Via MySpace darf man Demo-Versionen von vier Albumtracks schon jetzt hören.

+++ Vor einigen Wochen hatten die Smashing Pumpkins ihre Fans zu einem Video-Wettbewerb aufgefordert. Für den Clip zu "Tarantula" galt es, Billy Corgan samt Band und Instrumenten in einen besonders passenden Hintergrund zu verpflanzen. Mittlerweile stehen die Gewinner fest und werden im MySpace-Blog der Smashing Pumplkins geehrt.

+++ Auch wenn ihr neues Album "Chase This Light" endlich fertig gestellt ist und in wenigen Wochen, am 05. Oktober erscheint, zieht es Jimmy Eat World erneut ins Studio. Dort will die Band einige B-Seiten aufnehmen. So soll zum Beispiel der "Bleed American"-Track "Your House" neu aufgelegt werden.

+++ Depeche Mode-Frontmann Dave Gahan beschäftigt sich zur Zeit bekanntlich besonders mit seinem zweiten Solo-Album. Das "Hourglass" betitelte Werk hat mit dem 19. Oktober mittlerweile ein deutsches Erscheinungs-Datum. Bei MySpace steht seit einigen Tagen außerdem ein erster Albumtrack namens "Kingdom" zum Stream bereit. Inhaltlich hat sich Gahan auf "Hourglass" dem Älter werden und der Möglichkeit des baldigen Todes angenommen; das seien Themen, die ihn täglich beschäftigen.

+++ Die Herren Genepool spielen Günter Jauch und laden auf ihrer Homepage zum Rätselraten ein. Wer die neun Quizfragen rund um die Band richtig beantwortet, kann CDs und Merchandise gewinnen. Das neue Album des Quartetts um Smoke Blow-Frontmann Jack Letten und Produzentenpapst Guido Lucas heißt bekanntlich "Sendung/Signale" und erscheint am 28. September. Einen Vorgeschmack bietet der Album-Opener "About To Say Hello" bei MySpace. Ab Anfang Oktober steigen Genepool dann auch wieder in den Tourbus:
02.10. Köln - Underground
03.10. Kiel - Schaubude
04.10. Hamburg - Hafenklang
05.10. Hannover - Bei Chez Heinz
06.10. Chemnitz - Bunker
07.10. Berlin - White Trash
11.10. Dortmund - FZW
12.10. Stuttgart - Landespavillon
13.10. München - Backstage
14.10. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Glück im Unglück für Charlotte Gainsbourg: Vor einigen Wochen hatte die Schauspielerin, Sängerin und Tochter des berühmten französischen Chansonniers Serge Gainsbourg im Urlaub in Amerika einen Wasserski-Unfall erlitten und klagte seitdem über ständige Kopfschmerzen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erlitt Gainsbourg nun eine Gehirnblutung und wurde in einem Pariser Krankenhaus notoperiert. Wie ihr Agent gestern verkündete, befindet sich die Sängerin nach der gelungenen OP bereits wieder auf dem Weg der Besserung und soll das Krankenhaus im Verlaufe des heutigen Tages wieder verlassen können.

+++ Am heutigen Freitag erscheint mit "The World Is Bright And Lonely" das zweite Album von New Idea Society, dem neuen Projekt des ehemaligen Eulcid-Kopfes Mike Law. Zwei Auszüge stehen beim Label Exotic Fever zum kostenlosen Download bereit. Warum Law partout besseres zu tun hat als Schäfchen zu zählen und wie er sich der permanenten Versuche erwehrt, ihn vom Gegenteil zu überzeugen, erfährt man im neuen Video zu "Don't Sleep". Demnächst spielt Law wie versprochen dann folglich auch lieber Konzerte, als sich auf der faulen Haut auszuruhen:

02.10. Remseck - Impuls
03.10. Dresden - AZ Conni
05.10. A-Wien - Einbaumöbel
01.11. Berlin - Schokoladen
02.11. München - Kafe Kult
03.11. Freiburg - White Rabbit
04.11. NL-Amsterdam - Winston Kingdom

+++ Am 15. September wird der Merchandise-Händler Trashmark erstmalig seine Produktions-Halle für einen Lagerverkauf öffnen. Zu günstigen Preisen werden dort spezielle Angebote, Auslaufmodelle, Restposten und Artikel zweiter Wahl verscherbelt, auch Artikel aus dem aktuellen Programm gibt es natürlich zu besichtigen. Auf die ersten Besucher wartet eine kleine Überraschung. Wer Lust auf einen samstäglichen Shoppingausflug der anderen Art verspürt, begibt sich zwischen 10:00 und 16:00 Uhr in den Tecklenborn 14, 44143 Dortmund.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.