Zur mobilen Seite wechseln
03.09.2007 | 19:43 0 Autor: Christian Wiensgol RSS Feed

Värtippt?!

News 8360Nein, weder ein freudscher Vertipper, noch eine Berliner Übernahme unserer Redaktion liegt dem zweckentfremdeten "VISäNS"-Logo zugrunde. Wir huldigen lediglich der besten Band der Welt und ihrem nun doch nicht ganz so schmackhaften, "ungefähr 20." Album.

Nicht wenige hatten den Braten bereits gerochen: Der Dampf, den Die Ärzte alias Die Köche um ihr angebliches Konzeptalbum über Leibesgenüsse machten, war nichts weiter als heiße Luft.

Spätestens seitdem die Radiosender dieses Landes die neue Single verbreiten, dürfte jedem der falsche Hase, der uns letzte Woche vorgesetzt wurde, aufgefallen sein. Der Vorbote auf "Jazz ist anders" lautet nicht etwa "Küchenjunge", sondern lediglich "Junge" und setzt sich nicht mit dem harten Leben an der Herdplatte, sondern in bester "Rebell"-Manier mit der Diskrepanz elterlicher und kindlicher Weltanschauungen auseinander.

Hier also die finale(?) Tracklist von "Jazz ist anders":
01. "Himmelblau"
02. "Lied vom Scheitern"
03. "Breit"
04. "Lasse redn"
05. "Die ewige Maitresse"
06. "Junge"
07. "Nur einen Kuss"
08. "Perfekt"
09. "Heulerei"
10. "Licht am Ende des Sarges"
11. "Niedliches Liebeslied"
12. "Deine Freundin (wäre mir zu anstrengend)"
13. "Allein"
14. "Tu das nicht"
15. "Living Hell"
16. "Vorbei ist vorbei"
Unverändert sind lediglich die Veröffentlichungs-Termine von Album (02. November) und Single (05. Oktober). "Jazz ist anders" wird außerdem eine Bonus-EP mit drei Songs "von Die Ärzte über Die Ärzte" beiliegen.

Auch bademeister.com zeigt sich zum zweiten Mal in zwei Wochen in neuem Gewand und informiert ausgiebig über das neue Album. Für dieses habe das berühmteste Trio Deutschlands zum ersten Mal seit "Debil" von 1984 ganz ohne Fremd-Produzenten und zum ersten Mal seit langem mit vereinten Kräften anstatt "eigenständigen und -willigen Songschreibern" gearbeitet.

Wie genau das klingt und ob uns Die Ärzte wirklich einen 5-Inch-Pizzakarton ausliefern, erfahren wir am 05. Oktober.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.