Zur mobilen Seite wechseln
19.07.2007 | 16:59 0 Autor: Patrick Agis-Garcin RSS Feed

Newsflash II

News 8148Mehr Neuigkeiten von den Turin Brakes, Siva, Fog, Calico System, The Fugees, einem kostenlosen Sampler von Labrador Records, The Streets und Tocotronic.

+++ Die Turin Brakes waren mit ihrem leisen Folk-Pop Anfang des Jahrtausends einst Teil der kurz aufgeflammten und schnell wieder ausgebrannten "Quiet Is The New Loud"-Bewegung, erfreuen sich aber auch heute noch bester Gesundheit. Am 24. September erscheint mit "Dark On Fire" das mittlerweile vierte Album des Duos, das erstmals nicht von Olly Knights und Gale Paridjanian im Alleingang, sondern mit einer kompletten Live-Band aufgenommen wurde. Dementsprechend "voluminöser" und "großspuriger" soll das im Übrigen von Ethan Johns (Kings Of Leon, Ryan Adams, Rufus Wainwright) produzierte Werk auch klingen. Hier die Trackliste:
01. "Last Chance"
02. "Ghost"
03. "Something In My Eye"
04. "Stalker"
05. "Other Side"
06. "Dark On Fire"
07. "Real Life"
08. "For The Fire"
09. "Timewaster"
10. "Bye Pod"
11. "Here Comes The Moon"
12. "New Star"

+++ Am morgigen Freitag erscheint das Debütalbum der Berliner Indierock-Formation Siva. Das von Kate Mosh-Frontmann Thom Kastning im Studio Bellevue produzierte "The Story Is Complete, But I Think We've Lost The Book" schlägt gekonnt und für ein Erstwerk ungewohnt reif die Brücke zwischen frühen Radiohead, Slut und der warmen Elektronik von The Postal Service. Ein gelungenes Erstlingswerk, dessen Opener "Opinion Leader" hier zum kostenlosen Download bereit steht.

+++ Für seine Mitglieder zur Vollzeitbeschäftigung mutiert, bringt Fog, das Rock'n'Roll-Trio mit der Vorliebe für gepflegten Avantgardismus, am 17. August sein viertes Album heraus. Auf "Ditherer" sind unter anderem die befreundeten Kollegen von Low und Why? sowie Andrew Bird als Gäste zu hören. Vier Songs des Albums plus einen Remix von DNTEL stehen im MySpace-Profil der Band aus Minneapolis bereit. Noch vor der Veröffentlichung testen Fog an den folgenden drei Konzert-Terminen das neue Songmaterial am Publikum:
03.08. Dresden - Scheune
04.08. Biesenthal - Goldmund Festival
06.08. Berlin - Bastard
In unserer Verlosungsrubrik könnt ihr jeweils ein Mal zwei Gästelistenplätze für die Club-Konzerte in Dresden und Berlin gewinnen. Viel Glück! Eine ausführliche Rezension zum Album findet ihr übrigens in der nächsten VISIONS-Ausgabe.

+++ Von wegen "They Live": Die Emocore-Metaller von Calico System haben ihre Auflösung bekannt gegeben. "Gründe? Ihr wollt Gründe? Ich brauche mich nicht vor euch zu erklären!", schreibt ein sichtlich wütender Rick Giordiano im MySpace-Blog seiner Band, fügt dann aber doch noch hinzu: "Musik regiert, aber die Musikindustrie stinkt und hat ein Opfer von uns allen gefordert." Eine letzte Abschiedstour ist in Planung.

+++ Auch von den Fugees wird man nun wohl definitiv nie wieder etwas zu hören bekommen. Obwohl sich das Trio im Jahr 2004 kurzzeitig wiedervereinigte und an neuem Material arbeitete, hat Rapper Pras Michel nun sämtliche Hoffnungen auf ein neues Album endgültig begraben. "Wir waren im Studio und haben einige unglaubliche Songs aufgenommen. Aber, um es nett auszudrücken: Dieses Projekt ist tot. Ich und Clef (Wyclef Jean) stehen auf einer Seite, aber Lauryn (Hill) befindet sich in ihrer eigenen Welt. Ich habe diese Scheiße satt." Er sei sehr enttäuscht darüber, dass Hill die einmalige Gelegenheit zu einer Reunion nicht wahrnehme. "Ich bin ein Fan von ihr, aber das kann ich nicht respektieren." Derweil wird ein neuer Solosong von Hill namens "Lose Myself" auf dem Soundtrack zum kommenden Animationsfilm "Surf's Up - Könige der Wellen" enthalten sein.

+++ Spendabel, diese Schweden: Gleich 68 Songs hat das sympathische schwedische Indie-Label Labrador pünktlich zum Sommer für seinen "Summer Sampler 2007" zusammengestellt und als kostenlose MP3-Dateien im Netz platziert. Mit dabei sind sowohl alte Klassiker als auch Vorboten zu kommenden Alben, unter anderem Songs von Pelle Carlberg, den Loveninjas oder den Mary Onettes. Aber Vorsicht: Der Download wiegt knapp 330 Megabyte und muss in vier Etappen absolviert werden.

+++ Im Mai verkündete Mike Skinner noch stolz, dass ein neues Album von The Streets definitiv "noch vor dem diesjährigen Weihnachtsfest" erscheine, nun muss Skinner gestehen, dass er aufgrund akuter Symptome eines Burn Out-Syndroms eine Pause von den Aufnahmen braucht und sich die Veröffentlichung somit ganz sicher auf das Frühjahr 2008 verschiebt. "Wenn du berühmt bist, kann es ziemlich stressig sein, ein Album zu machen. Ich musste diese Woche akzeptieren, dass mein Album noch nicht soweit ist, dass es noch dieses Jahr herauskommen könnte. Ich glaube, dass ich das Zeug dazu habe, ein großartiges Album aufzunehmen, aber ich habe so hart daran gearbeitet, dass am Ende eines jeden Tages mein Kopf brummt und das erste Gefühl, dass mich morgens nach dem Aufwachen erfasst, Panik ist. Also habe ich mich dazu entschieden, mir ein wenig Abstand zu gönnen." Anstatt weiter an dem Album zu werkeln, wird Skinner so nun zunächst wieder einige Konzerte spielen, um den Kopf frei zu bekommen.

+++ Einige Exemplare der limitierten Edition des neuen Tocotronic-Album "Kapitulation" sind versehentlich mit einem Herstellungsfehler ausgeliefert worden. Wer eine solche Ausgabe mit einem zu schmalen Bookletschlitz erwischt hat, darf nun entweder darauf hoffen, dass sein Exemplar in einigen Jahren zur heiß begehrten Rarität mutiert oder selbiges zum Umtausch an Universal Music zurückschicken - Kapitulieren steht jedenfalls nicht zur Debatte. Hier die Postadresse:
Universal Music
Stichwort: Kapitulation
Stralauer Allee 1
10245 Berlin
Die anfallenden Portokosten werden den Betroffenen selbstverständlich zurückerstattet.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.