Zur mobilen Seite wechseln
28.06.2007 | 13:06 0 Autor: Andreas Kleofas RSS Feed

Bis zum Letzten

News 8036Trotz selbst verordneter Ruhe und angekündigter Rückbesinnung auf die Kraft akustischer Gitarren, gründete Chris Chasse (Ex-Rise Against) mit Freunden von Ignite und Spark Of Life die Band Last Of The Believers.

Von wegen akustisches Altenteil. Nach seinem abrupten Ausstieg bei Rise Against wollte es Gitarrist Chris Chasse eigentlich ruhiger angehen lassen - wir berichteten - und sich vor allem auf akustische Gitarrenklänge konzentrieren, wie er selbst sagte. Doch man braucht lediglich die Namen seiner neuen Bandkollegen lesen, um zu ahnen, dass bei Last Of The Believers der elektrischen Verstärkung der Vorzug gegeben wurde.

Neben Chasse an der Gitarre und Mikrofon, finden sich dort Sänger Steve Jennings und Gitarrist Nik Piscitello (beide ehemals bei Spark Of Life) sowie Ignites Brett Rasmussen am Bass und Philipp Lee am Schlagzeug. Die ersten beiden Songs "Throwing Matches" und "Dissent" im neu eingerichteten MySpace- Player klingen dementsprechend. Ersterer druckvoll und melodisch, nicht weit entfernt von Rise Against, der zweite erinnert mit seinen mehrstimmigen Shouts eher an Comeback Kid.

Beide Titel stammen von einer EP namens "Paper Ships Under A Burning Bridge", die, wie Chasse in seinem eigenen MySpace-Blog schreibt, bereits im Juli erscheinen soll. Ein Label haben Last Of The Believers allerdings noch nicht gefunden. Konzerttermine stehen bislang nicht fest, sind aber in Planung, ebenso wie seine Akustiksongs. Dazu Chasse kurz und knapp: "P.S. Akustiksongs sind in Arbeit! Versprochen!"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.