Zur mobilen Seite wechseln
08.06.2007 | 11:28 0 Autor: Patrick Agis-Garcin // Christian Wiensgol RSS Feed

Newsflash

News 7942Neuigkeiten von The (International) Noise Conspiracy, Manu Chao, Chuck Ragan, Amiina, Minus The Bear, Arctic Monkeys, Blaqk Audio, Against Me!, Bad Religion uvm.

+++ Nachdem sich Dennis Lyxzén im April euphorisch zu den erneuten Aufnahmen seiner (International) Noise Conspiracy mit Rick Rubin äußerte, sind diese jetzt komplett im Kasten. Damit beim Warten auf die Ergebnisse des Abmischens keine Langeweile aufkommt, testen die Schweden einige Songs des noch unbetitelten fünften Albums diesen Sommer auf ihre Livetauglichkeit. So auch an bisher zwei bestätigten Terminen bei uns:
24.08. Lüdinghausen - Area4 Festival
28.09. Hamburg - Reeperbahn Festival

+++ Sechs Jahre ist es mittlerweile her, dass uns Manu Chao mit "Próxima Estación: Esperanza" das letzte Mal den Sommer mit einem Studioalbum versüßte. Im August soll mit "Radiolina" nun aber endlich die nächste Station der Weltmusik-Route angefahren werden. Noch bis zum 30. Juni verschenkt der ehemalige Sänger der französischen Ethno-Punks Manu Negra auf seiner quietschbunten Homepage die erste Single "Rainin' In Paradize" als kostenlosen Download. An gleicher Stelle findet sich auch ein farbenfrohes Video zum Song.

+++ Vor einigen Wochen feierte Chuck Ragan noch seinen Einstand als Solokünstler mit dem Livealbum "Los Feliz", wie versprochen folgt in Kürze dann auch sein erstes Studiowerk. "Feast Or Famine" wird zwölf Tracks enthalten, rund die Hälfte der Tracks sind dabei überarbeitete Studioversionen von "Los Feliz"-Songs. Hier die Trackliste:
01. "The Boat"
02. "For Broken Ears"
03. "California Burritos"
04. "Geraldine"
05. "It's What You Will"
06. "Do You Pray?"
07. "Don't Cry"
08. "Symmetry"
09. "Between The Lines"
10. "Hearts Of Stone"
11. "The Grove"
12. "Do What You Do"
Alkaline Trio-Frontmann Matt Skiba, Jolie Holland und James Fearnley (The Pogues) haben Ragan bei seiner Studio-Premiere unter die Arme gegriffen. In den USA erscheint das Album am 07. August, ein deutscher Veröffentlichungstermin steht noch aus.

+++ Das außergewöhnliche isländische Quartett Amiina, vielen wahrscheinlich besser bekannt als Streicher-Sektion von Sigur Rós, stellten wir euch bereits vor. In exakt einer Woche erscheint mit "Kurr" nun das Debütalbum der vier Damen, auf das eine frisch eingerichtete E-Card einstimmt. Neben diversen Songstreams findet man dort eine kostenlose MP3-Datei zum Song "Rugla" und eine etwa zehnminütige Dokumentation.

+++ Auch Minus The Bear gewähren uns noch vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums "Planet Of Ice" einen weiteren Vorgeschmack. Das Stück "Throwin' Shapes" darf man sich hier kostenlos und völlig legal herunterladen. Ab dem 17. August steht das dritte Album der Band aus Seattle in den Läden.

+++ Zweites Album, zweite Single: Wer hinter der lächelnden Fassade eines Clowns schon immer hundsgemeine Gewalttäter vermutete, sieht sich im neuen Video der Arctic Monkeys zu "Fluorescent Adolescent" mit einem Exemplar der ganz besonders grausamen Sorte bestätigt. Ein "Favourite Worst Nightmare", wahrlich.

+++ Das Debütalbum von Blaqk Audio, dem elektronischen Nebenprojekt von AFI-Sänger Davey Havok und seinem Gitarristen Jade Puget, nimmt Formen an. Wie das Duo vermeldet, wurden die Aufnahmen zusammen mit Produzent Dave Bascombe (Depeche Mode, Tears For Fears) fertig abgemischt und warten nun auf ihre Veröffentlichung. Im Herbst soll es soweit sein, bis dahin hält MySpace einen ersten Song namens "Bitter For Sweet" parat.

+++ Mit "White People For Peace" haben Against Me! die erste Single ihres Majordebüts "New Wave" online gestellt, die ab sofort via iTunes inklusive der B-Seite "Full Sesh" erhältlich ist. Eine limitierte 7-Inch-Version gibt es lediglich auf den kommenden Touren und somit an vier Terminen auch in Deutschland. Album Nummer vier erscheint kurz darauf im Juli.

+++ Nach den ersten Höreindrücken vom neuen Bad Religion-Album, gewähren Brett Gurewitz und Greg Graffin nun einen kleinen Einblick in die vergangene Studio-Arbeit zu "New Maps Of Hell". Mit dem 06. Juli gibt es nun auch einen Veröffentlichungstermin von Album Nummer 14.

+++ Unter dem Motto "Zwei Promille für uns!" fordern Die Kassierer-Sänger Wolfgang "Wölfi" Wendland und andere Einwohner Bochum-Wattenscheids die Stadt zu einer Investition von 80.00 Euro - was in etwa zwei Promille des Jahreskulturetats der Stadt Bochum entspricht - zum Bau eines Kulutrzentrums auf - wir berichteten. Über die Kundgebung am 16. Juni und die utopisch-ironische Bewerbung Wattenscheids zur Kulturhauptstadt 2010 informiert nun ein Propaganda-Video von Wölfi.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.