Zur mobilen Seite wechseln
03.04.2007 | 10:46 0 Autor: Christian Wiensgol RSS Feed

Newsflash

News 7660Neuigkeiten von Linkin Park, Dimmu Borgir, Schrottgrenze, The Electric Soft Parade, Cold War Kids, Two Gallants, The Besnard Lakes und Fehlfarben.

+++ Von der angekündigten Veränderung im Sound der New-Metal-Überlebenden Linkin Park kann sich nun jeder selbst ein Bild machen - und zwar mit dem Video zur neuen Single "What I've Done". Offizielle TV-Premiere feiert das Video heute bei MTVs TRL um 16:20 Uhr. Mitte Mai folgt dann mit "Minutes To Midnight" das erste Studioalbum seit "Meteora" aus dem Jahr 2003.

+++ Welche Bedeutung die Dunkelheit für ihr musikalisches Schaffen hat, werden die norwegischen Black-Metaller Dimmu Borgir ab Ende September erneut in Deutschland unter Beweis stellen. Unterstützt werden sie auf ihren sechs Deutschlandkonzerten von den Schweden Amon Amarth - und zwar hier:
25.09. Köln - E-Werk
21.10. Berlin - Columbiahalle
22.10. Hamburg - Docks
23.10. Wiesbaden - Schlachthof
25.10. München - Georg-Elser-Halle
26.10. Leipzig - Werk 2
Tickets gibt es in Kürze im VISIONS Ticketshop.

+++ Über "detailfreudigen Rock zwischen Hamburger Schule und Berliner Hinterhof" durften wir uns im Jahr 2003 mit Schrottgrenzes "Vaganten und Renegaten" freuen. Nun wurde das vergriffene Album neu aufgelegt und ist ab sofort wieder über schrottgrenze.de erhältlich. Nach den Besetzungswechseln im Februar geht es für die vier Niedersachsen in Kürze ins Studio, um den Nachfolger zu "Chateau Schrotttgrenze" einzuspielen.

+++ Nach der EP "The Human Body" sind The Electric Soft Parade bald wieder auf Albumlänge zu genießen. Wie angekündigt hört ihr drittes Album auf den Namen "No Need To Be Downhearted" und erscheint zumindest in England bereits Ende diesen Monats. Die Tracklist liest sich wie folgt:
01. "No Need to Be Down-Hearted, Pt. 1"
02. "Life In The Back-Seat"
03. "Woken By A Kiss"
04. "If That's The Case, Then I Don't Know"
05. "Shore Song"
06. "Misunderstanding"
07. "Secrets"
08. "Cold World"
09. "Have You Ever Felt Like It's Too Late"
10. "Come Back Inside"
11. "Appropriate Ending"
12. "No Need To Be Down-Hearted, Pt. 2"

+++ Nachdem die Cold War Kids ihr beeindruckendes Debüt "Robbers & Cowards" im Februar im Vorprogramm von Clap Your Hands Say Yeah in Deutschland präsentierten, kommen die vier Kalifornier im Mai nun für ihre erste Headliner-Tour zurück. Unterstützt werden sie an folgenden Terminen von Pink Mountaintops, dem Solo-Projekt von Black Mountain-Oberhaupt Stephen McBean:
03.05. Köln - Gebäude 9
10.05. Hamburg - Knust
11.05. Berlin - Kalkscheune
12.05. A-Wien - Flex
15.05. CH-Zürich - Abart
16.05. München - Atomic Cafe
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ Auch die Two Gallants beehren uns im Mai wieder - dies allerdings nur für ein Konzert am 15. Mai in Berliner Postbahnhof. Dort wird es dann aber aller Wahrscheinlichkeit nach die ersten neuen Songs des noch unbetitelten dritten Albums geben, an dem das Country-Blues-Punk-Duo derzeit arbeitet und für das sie eine Veröffentlichung im frühen Sommer planen - "wenn alles gut geht". Tickets gibt es in Kürze im VISIONS Ticketshop.

+++ "Schön größenwahnsinnige Indie-Musik" machen The Besnard Lakes auf ihrem zweiten Album "Are The Dark Horse", auf dem sich mit Musikern von unter anderem Godspeed You! Black Emperor, The Deers und den Stars allerlei Prominenz der kanadischen Indie-Szene versammelt. Über sie darf sich ebenfalls vor allem Berlin freuen, denn am 29. Mai spielen sie im bestuhlten Lido ihre einzige Deutschlandshow.

+++ Die Fehlfarben rufen zum Remix ihrer neuen Single "Politdisko" auf. Die beste Version landet dann zusammen mit dem am 20. April erscheinenden "Handbuch für die Welt" bei iTunes. Ein "Handbuch für den Remix-Wettbewerb", das auch das dazugehörige Video beinhaltet, gibt es indes auf fehlfarben.com. Für eure Neuinterpretation solltet ihr euch allerdings nicht zu viel Zeit lassen, denn der Einsendeschluss ist bereits am 14. April.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.