Zur mobilen Seite wechseln
05.12.2006 | 11:09 0 Autor: Alexander Meyer RSS Feed

Newsflash

News 7190Neuigkeiten von Biffy Clyro, My Chemical Romance, Machine Head, Scott Weiland, Chuck Ragan, Oxbow, Dimmu Borgir, Staind und einer Umfrage.

+++ Tolles Weihnachtsgeschenk. Biffy Clyro werden am 25. Dezember auf allen bekannten Download-Plattformen eine neue Single namens "Semi Mental" veröffentlichen. Man habe diesen Song schon seit einiger Zeit im Live-Repertoire und wolle die Fans nun nicht mehr länger auf neue Aufnahmen warten lassen, so Sänger Simon Neil. Es sei ein Vorgeschmack auf das neue, vierte Album "Puzzle", mit dessen Produktion man das ganze letzte Jahr verbracht habe und welches ein "Monster von einem Album" geworden sein soll. Erscheinen wird es im Frühjahr, nachdem es von Andy Wallace abgemischt worden ist, der das gleiche auch schon mit Nirvanas "Nevermind" im Jahre 1991 tat.

+++ Vor einigen Wochen berichteten wir bereits über Pläne einer visuellen Umsetzung des My Chemical Romance-Albums "The Black Parade". Immer wieder aufkeimende Gerüchte, das Album solle gar zu einem abendfüllenden Film verarbeitet werden, dementierte Sänger Gerard Way zum jetzigen Zeitpunkt zwar. Jedoch wolle er nicht verhehlen, dass die Band es lieben würde, ihr Album auf der Leinwand zu sehen. "Ich kann nicht sagen, dass es in der Zukunft auf jeden Fall passieren wird, aber ich weiß, dass sich im Moment einige Leute darüber unterhalten. Wir werden sehen", so Way vielversprechend.

+++ Sänger Robb Flynn zeigt sich begeistert von den Arbeiten zum Ende März erscheinenden Machine Head-Album "The Blackening". Man hätte auf Nummer sicher gehen und einfach an der Formel des erfolgreichen Vorgängers "Through The Ashes Of Empires" anknüpfen können. Stattdessen soll es aber in eine ganz andere Richtung gehen. "Wir fingen an, Songs zu schreiben und die Songs wurden ganz von allein immer komplexer. Es ist einfach so passiert. Schon bald waren wir dann bei 10 Minuten langen Stücken angelangt, die jeweils 20-30 unglaubliche Riffs enthalten." Ende des Monats wird die Band ein Video zur ersten Single drehen. Von Februar bis April werde man dann auf große Tour - gerüchteweise mit Lamb Of God und Trivium im Vorprogramm - gehen.

+++ Velvet Revolver-Frontmann Scott Weiland plant die Veröffentlichung seines zweiten Soloalbums für Ende 2007. Der "12 Bar Blues"-Nachfolger, auf dem Weiland unter anderem von Pharrell Williams unter die Arme gegriffen wird, soll bei Weilands Indie-Label Softdrive, welches kürzlich einen Vertriebsdeal mit Sony unter Dach und Fach brachte, erscheinen.

+++ Solopläne, die zweite. Ex-Hot Water Music-Sänger Chuck Ragan hat sich ebenfalls zum Stand der Dinge seines Soloalbums geäußert. "Anfang 2007 werde ich mit den Aufnahmen beginnen. Ich werde alle involvierten Leute die ganze Zeit über auf dem Laufenden halten. Es ist ein Traum, auf den ich mich schon eine ganze Zeit freue. Es wird eine neue Art sein, mich bei meinen Freunden zu bedanken." Über Titel oder Veröffentlichungstermin wurde noch nichts verraten.

+++ Oxbow befinden sich momentan im Studio, um den Nachfolger ihres Albums "An Evil Heat" aus dem Jahr 2002 aufzunehmen. Das bisher noch unbetitelte Werk soll im Januar fertig eingespielt sein und anschließend im Juni erscheinen.

+++ Die norwegischen Black Metaller Dimmu Borgir sind, nach unter anderem Napalm Death, Blind Guardian und In Flames, der nächste prominente Neuzugang im Line-Up des vom 02. bis zum 04. August stattfindenden Wacken Open Airs 2007.

+++ Semi-Tragisches zum Schluss. Staind werden eine längere, unbestimmte Pause einlegen, um zu ihrer "heaviness"(!) zurückzufinden. Man wolle sich nicht ständig wiederholen und das Produktionstempo ein wenig herunterschrauben, um den Leuten die Möglichkeit zu geben, Staind zu vermissen. Die Fans könnten sich dann umso mehr auf ein neues Album freuen, für das es im Moment aber überhaupt keine Pläne gebe.

+++ Zwei Studenten der Universität Hamburg bitte um Mithilfe. Mit einem kurzen Online-Fragebogen wollen sie untersuchen, welche Download-Modelle Käufer von Musik im Internet bevorzugen. Die Auswertung wird für eine Diplom-Arbeit in dem Bereich Medienmanagement genutzt und wer will, kann sich die Ergebnisse später auch zuschicken lassen. Alle Teilnehmer bleiben selbstverständlich anonym und haben die Chance einen Download-Gutscheine für Musik und Filme zu gewinnen. Wer mitmachen möchte, klickt hier.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.