Zur mobilen Seite wechseln
29.11.2006 | 17:15 0 Autor: Alexander Meyer RSS Feed

Newsflash II

Mehr Neuigkeiten von Thrice, Alexisonfire, Deicide, The Exit, Low, MIA., Das Ding und dem Open Flair-Festival.

+++ Statt dem üblichen "Last Christmas"-Gedudel haben wir kurz vor Beginn der Adventszeit mal ein anderes traditionelles, amerikanisches Weihnachtslied für euch. Thrice haben sich "Carol Of The Bells" angenommen und ihm ein etwas moderneres Gesicht verpasst. Bitte hier entlang.

+++ Am 08. Dezember werden Alexisonfire ein Konzert im Melkweg in Amsterdam spielen. Wenn ihr an diesem Tag um 22:30 Uhr auf diesen Link surft, könnt ihr das gesamte Konzert live als Webcast verfolgen.

+++ Die Death Metal-Legende Deicide wird Ende Januar eine Live-DVD namens "Doomsday In L.A." veröffentlichen, die ein komplettes, am 10. November in Los Angeles aufgenommenes Konzert sowie Videoclips und exklusive Interviews der Band enthält. Die Trackliste liest sich folgendermaßen:
01. "Intro"
02. "Dead By Dawn"
03. "Once Upon The Cross"
04. "Scars Of The Crucifix"
05. "The Stench Of Redemption"
06. "Death To Jesus"
07. "When Satan Rules His World"
08. "Serpents Of The Light"
09. "They Are The Children Of The Underworld"
10. "Desecration"
11. "Bastards Of Christ"
12. "Dead But Dreaming"
13. "Trifixion"
14. "When Heaven Burns"
15. "Walk With The Devil In Dreams You Behold"
16. "Homage For Satan"
17. "Kill The Christian"
18. "Sacrificial Suicide"

+++ The Exit haben nach dem Ausstieg ihres Bassisten Jeff DaRosa noch keinen Nachfolger für den vakanten Posten präsentiert. Das hindert die Band jedoch nicht daran, schon kräftig am Nachfolger zu "Home For An Island" zu werkeln. Laut einem Statement der Band werde man sich in Kürze für einige Wochen mit einem Achtspurrekorder in Frontmann Ben Brewers Garage verschanzen, mit ein paar Freunden jammen und schauen, was dabei herauskommt.

+++ "Guns And Drums" soll das neue Album der Schwermut-Spezialisten Low heißen. Nach Frontmann Alan Sparhawks Soloalbum ist nun wieder die komplette Band involviert und will Ende März den "The Great Destroyer"-Nachfolger veröffentlichen.

+++ Im Rahmen des "Make Some Noise"-Projektes der Menschenrechts-Organisation Amnesty International veröffentlichen MIA. am 04. Dezember online ihre eigene Version des John Lennon-Songs "Mind Games". Für das Projekt hat Yoko Ono die Bearbeitungsrechte für alle John Lennon-Solotitel freigegeben. Hier könnt ihr euch an besagtem Tag "Mind Games" für 99 Cent herunterladen. Der komplette Erlös geht an Amnesty International. Für das Projekt, an dem unter anderem auch The Cure und die Black Eyed Peas beteiligt sind, sind weitere Lennon-Coverversionen deutscher Bands im kommenden Jahr geplant.

+++ Der SWR-Jugendsender "Das Ding" hat einen ganz besonderen Adventskalender für seine Hörer. Vom 01. bis zum 24. Dezember bekommt ihr jeden Abend ab 21.00 Uhr ein komplettes, in diesem Sommer aufgezeichnetes Livekonzert von unter anderem The Streets, We Are Scientists, Dendemann, Mando Diao, The Hives, Kaiser Chiefs, Madsen, Placebo und den Red Hot Chili Peppers zu hören. Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

+++ Das Open Flair-Festival in Eschwege kann auch im nächsten Jahr wieder mit großen Namen aus der deutschen Musikszene aufwarten. Die gerade bestätigte, erste Ladung Bands enthält unter anderem Madsen, Sportfreunde Stiller, Gentleman, Muff Potter, Turbostaat und Roman Fischer.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.