Zur mobilen Seite wechseln
06.10.2006 | 09:09 0 Autor: Britta Helm RSS Feed

In Boxennähe

News 6963Je leiser die Klänge desto näher muss man heranrücken, um nichts zu verpassen. Wer beim Hören des Emirsian-Albums am liebsten in die Lautsprecher gekrochen wäre, kann die traurig schönen Akustiklieder nun live aus nächster Nähe erleben.

Gut, man muss Aren Emirze nicht gleich auf den Schoß klettern. Und eigentlich will man den Jungen, der die meiste Zeit mit Harmful das macht, was manche Leute Krach und andere Noiserock nennen, auch viel lieber selbst in den Arm nehmen, wenn er so kitschfrei melancholische Songs über seinen verstorbenen Vater und die armenische Heimat singt. Dass man das auf der anstehenden Emirsian-Tour durch die kuscheligeren Clubs des Landes ohne weiteres könnte, ist offensichtlich - fragt sich nur, ob man mit dem emotionalen Bühnestürmen nicht lieber bis nach dem Set wartet, um nicht den Unmut der anderen Besucher auf sich zu ziehen. Die sind schließlich gekommen, um in Ruhe der Live-Umsetzung von "A Gentle Kind Of Desaster" zu lauschen, bei der Aren unterwegs ein Cellist und ein Keyboarder zur Seite stehen, um den Schwer- und den Wehmut der zerbrechlichen Kleinode auf Saiten sowie Tasten zum Publikum zu transportieren.

Mit von der Partie ist außerdem der Kanadier und Komponist der Zimmer-Frei-Erkennungsmelodie Spookey Ruben, der mit Lieblingsliedern wie "Ausfahrt Walsrode" den Abstand zwischen Bühne und Publikum schon mal verringern wird. Zum Tourauftakt geht es in drei deutsche Wohnzimmer, wo bis zu 50 Zuschauer besonders nah an die beiden Musiker heranrücken können. Bestuhlt und damit gemütlicher als das gemeine Stehkonzert sind aber auch die anderen Locations, in denen wir euch Emirsian und Spookey Ruben präsentieren:

01.11. Berlin - Frannz
02.11. Hamburg - Knust
03.11. Schwerin - Doktor K
04.11. Bremen - Lila Eule
06.11. Köln - Stadtgarten
07.11. Frankfurt - Nachtleben
08.11. Augsburg - Lamm Klub
09.11. Ulm - Salon Hansen
10.11. Offenburg - Spitalkeller
11.11. L-Esch - Kulturfabrik
12.11. Essen - Zeche Carl
13.11. Trier - Ex-Haus
15.11. Regensburg - Kurzfilmfestival Eröffnung
16.11. München - Orange House
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop, oder für Gewinnertypen in unserer Verlosungsrubrik.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.