Zur mobilen Seite wechseln
08.09.2006 | 10:47 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Newsflash

News 6881Mit Neuigkeiten von Biffy Clyro, Isobel Campbell, The Datsuns, Johnossi, Arctic Monkeys, Motörhead, The Automatic und Century Media Records bei YouTube.

+++ Momentan dürften sich die eigentlich in Glasgow beheimateten Mitglieder von Biffy Clyro in Vancouver befinden. Dort will die Band laut ihrer Homepage den September und Oktober nutzen, um ihr viertes Album aufzunehmen. Für den Nachfolger zu "Infinity Land" haben die Schotten Produzent Garth Richardson engagiert.

+++ Nach ihrer Zusammenarbeit mit Mark Lanegan auf "Ballad Of The Broken Seas" ist es für Isobel Campbell wieder an der Zeit für ein Solo-Album. Parallel zu den Aufnahmen mit Lanegan hatte das ehemalige Belle & Sebastian-Mitglied schon begonnen ihren Solo-Tracks einzuspielen. "Milkwhite Sheets" soll Anfang November erscheinen. Das Tracklisting sieht wir folgt aus:
01. "O Love Is Teasin'"
02. "Willow's Song"
03. "Yearning"
04. "James"
05. "Hori Horo"
06. "Reynardine"
07. "Milkwhite Sheets"
08. "Cachel Wood"
09. "Beggar, Wiseman Or Thief"
10. "Loving Hannah"
11. "Are You Going To Leave Me?"
12. "Over The Wheat & The Barley"
13. "Thursday's Child"
14. "Bird In The Wood"

+++ Veröffentlichung voraus, heißt es für The Datsuns und alle die schon länger auf das dritte Album der Neuseeländer warten. Denn in wenigen Wochen, am 29. September, erscheint "Smoke & Mirrors" endlich. Ein guter Grund für das Quartett, den Ozean zu überqueren und uns mit ein paar Konzerten zu beglücken.
03.10. Hamburg - Molotow
06.10. Köln - Underground
07.10. Nortrup - Fiz Oblon
08.10. Berlin - Lido
11.10. München - Backstage
15.10. Stuttgart - Schocken
Tickets im VISIONS Ticketshop

Außerdem ist mittlerweile ein erstes Video zum Albumtrack "System Overload" online: (High / Low)

+++ Weniger als zweieinhalb Minuten benötigen Johnossi, um zu zeigen, dass man auch zu zweit locker aber bestimmt auf die Tube drücken kann. Seht selbst im Video zu "Execution Song" (High / Low). Der Song stammt übrigens vom selbstbetitelten Debütalbum der Schweden, das bereits letzten Freitag erschien.

+++ Wie berichtet heimsten die Arctic Monkeys für ihr Debüt den Mercury Music Prize 2006 ein und damit einhergehend ein Preisgeld von 20.000 Pfund. Die Briten möchten das Geld aber nicht in die eigene Tasche stecken, sondern für einen wohltätigen Zweck spenden. Deshalb sprach sich die Band mit ihrem ehemaligen Bassisten Andy Nicholson ab. Das Quartett betonte außerdem, dass man mit dieser Aktion nicht die Bedeutung des Preises herunter spielen wolle. "Wir hatten eine fantastische Nacht und sind wirklich stolz gewonnen zu haben. Wir werden das gesamte Preisgeld einer Wohltätigkeitsorganisation, die wir allerdings für uns behalten möchten, zukommen lassen. Mit Andy, der zum Album seinen entsprechenden Teil beigesteuert hat, haben wir diese Entscheidung abgesprochen und er ist glücklich damit."

+++ Hier könnt ihr euren Real Player mit dem neuesten Motörhead-Video füttern. Es handelt sich um den Clip zu "Be My Baby" vom neuen Album "Kiss Of Death".

+++ Wie die Konzertagentur Wizard Promotions berichtet, müssen die Deutschland-Konzerte von The Automatic leider verschoben werden. Betroffen sind demnach folgende Termine:
11.09. Berlin - Lido
13.09. Köln - Prime Club
15.09. München - Atomic Cafe
Die britischen Newcomer wollen die Konzerte im Januar nachholen. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

+++ Wer auf der Suche nach weiteren ungekürzten Metal-, Hardcore- und Rock-Videos ist, sollte sich hier mal umsehen. Die Youtube-Seite von Century Media Records bietet zurzeit 19 der neusten Labelband-Clips, unter anderem von Celtic Frost, Poisonblack, Heaven Shall Burn und Ignite. Die Videos werden ständig aktualisiert.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.