Zur mobilen Seite wechseln
02.03.2006 | 09:14 0 Autor: Jens Mayer RSS Feed

Wyndorf mit Überdosis im Krankenhaus

News 6308Monster Magnet-Sänger Dave Wyndorf wurde nach einer Drogen-Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert. Die Tour, die Mitte März starten sollte ist abgesagt.

Das Businessmagazin musikwoche.de zitiert Monster Magnet-Manager Steve Davis: "Seine vollständige Genesung ist zu erwarten. Wir bitten alle, die ihn über die Jahre kennen lernten, oder die er mit seiner Musik berührt hat, sich einen Moment zu nehmen für gute Gedanken an ihn und für ihn. Mit der Gnade Gottes und aller, die ihn lieben, sind wir zuversichtlich, dass Dave sich von diesem Rückschlag erholt und fortfährt, großartigen Rock'n'Roll zu machen".

Über die genaueren Umstände, die zu dem Zwischenfall führten und Dave Wyndorfs konkreten Zustand wurde keine Auskunft gegeben. Die geplante Tour, die am 17. März in Hamburg starten sollte und zwölf Termine in Deutschland, Österreich, Schweiz und den Niederlanden umfassen sollte, sei abgesagt, verkündet musikwoche. Mehr ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.