Zur mobilen Seite wechseln
15.02.2006 | 11:10 0 Autor: Andreas Kleofas RSS Feed

Newsflash

News 6262Neuigkeiten von Bondage Fairies, Deichkind, Muff Potter, Scott Stapp, Mogwai, Against Me!, Stretch Arm Strong, Buzzcocks, Bad Religion, Atreyu und dem V+ Heimspiel.

+++ Erinnert ihr euch noch an den Sound von Amiga und Co., der früher phänomenal schien und heute nur noch nach einzelnen Pieptönen klingt? Genau solche Sounds verarbeiten die zwei Schweden mit den wunderbaren Namen Elvis Creep und Deus Deceptor. Gemeinsam sind sie die Bondage Fairies und kommen mit ihrem Album "What You Didn't Know When You Hired Me" am 25. Februar zu einem exklusiven Gig ins Molotow nach Hamburg. Unterstützt werden sie dabei von Labelkollegin Saralunden, die ebenfalls elektronisch musiziert. Das sollte niemand verpassen, weshalb wir auch in unserer Verlosungsrubrik drei Mal zwei Tickets für diese Veranstaltung verlosen.

+++ In der aktuellen Saison der Jägermeister Rock:Liga sind inzwischen drei von vier Gruppenwettkämpfe ausgetragen. Sieger der dritten Gruppe sind Deichkind, die sich gegen Northern Lite und Moonbootica durchsetzen konnten. Die HipHopper stehen damit im Finale neben Such A Surge und El*Ke. Die verbliebenen Termine der vierten Gruppe findet ihr hier.

+++ Der Muff Potter-Frontmann Nagel verdingt sich seit einiger Zeit auch mit seinem Soloprojekt als Freunde der Nacht/Ruhe. Dabei spielt er neben Akustikversionen der Muff Potter-Songs inzwischen auch neues Material. Einige Beipiele der Unplugged gespielten Stücke, findet ihr auch auf der Homepage www.freundedernachtruhe.de und im April kann man dem Punkbarden in aller Ruhe auf seiner ersten Solotour zuhören. Hier die Termine:

04.04. Wiesbaden - Schlachthof
05.04. Bremen - Römer
06.04. Jena - Rosenkeller
07.04. Döbeln - Cafe Courage
08.04. Siegen - Vortex

Nebenbei, Muff Potter werden im April ebenfalls wieder unterwegs sein, um ihr famoses Album "Von Wegen" zu präsentieren. Alle Termine dazu gibt es hier.

+++ 24 Stunden nach seiner Vermählung wollten sich Scott Stapp und seine just anvertraute Ehefrau auf den Weg in die Flitterwochen nach Hawaii machen. Aber leider hielt das Flughafenpersonal den ehemaligen Creed-Sänger für zu betrunken und verweigerte ihm den Zutritt zur Maschine. Statt dessen riefen sie die Polizei, die Stapp, bei dem ein Alkoholgehalt von 1,8 Promille festgestellt wurde, erst einmal festsetzte. Seine Frau durfte ihn gegen Kaution wieder frei kaufen. Ob die beiden ihre Flitterwochen fortgesetzt haben, ist nicht bekannt.

+++ Die schottische Band Mogwai wird gemeinsam mit dem franzößischen Künstler Philippe Parreno einen Soundtrack zu dem Film "Zidane: A 21st Century Portrait" schreiben, der das Leben des Fußballers Zinedine Zidane dokumentiert. Ein genaues Veröffentlichungsdatum steht weder für den OST noch für den Film fest.

+++ Noch im Frühling werden Against Me! eine neue Single von ihrem Album "Searching For A Former Clarity" herausbringen. Das Besondere, "From Her Lips To God’s Ears (The Energizer)" soll als limitierte 12" erscheinen und einen Remix des Songs von Adrock enthalten.

+++ Die Schreihälse von Stretch Arm Strong haben ebenfalls einen Einzelsong herausgebracht. Auf ihrer Website gibt es das Stück "The Sound Of Names Dropping" von ihrem aktuellen Album "Free At Last" als Videoclip in verschiedenen Qualitätsstufen zu sehen.

+++ Im März beglücken uns die Buzzcocks mit ihrem achten Studioalbum namens "Flat-Pack Philosophy". Im Vorfeld stellten die Punk-Veteranen schon den Titeltrack "Flat-Pack Philosophy" auf der eigenen MySpace-Dependance aus. Inzwischen hat sich auch die erste Single "Wish I Never Loved You" hinzugesellt, die nächste Woche offiziell erscheinen soll.

+++ Ebenfalls lange im Punk-Geschäft sind Bad Religion, die auch im März ihre Live-DVD "Live At Palladium" veröffentlichen werden. Einen ersten Seh- und Höreindruck gibt es bei ihrem Label Epitaph. Neben dem zwei-tägigen Konzert, wird die DVD natürlich Interviews, Video und noch-nie-gesehenes Material enthalten. Derweil sind Greg Graffin und Brett Gurewitz gemeinsam im Studio, um am zweiten Soloalbum von Graffin zu feilen.

+++ Gestern war ja der industriell verordnete Tag der Liebe. Wer davon nicht genug bekommen kann, dem sei hier die Valentins-E-Card von Atreyu angepriesen. Das Multimediagimmick enthält den neuen Song "Ex's And Oh's", erwartet also nicht zu viel Geschmuse.

+++ Umsonst und draußen ist immer gut. Deshalb hier die ersten Bestätigungen für das diesjährige Veltins V+ Heimspiel. Mit dabei sind My Favorite Chord, Popzillas, Timid Tiger und Gods Of Blitz, die am 15. Juli auf dem Winziger Platz in Meschede spielen werden. Der Eintritt ist wie in jedem Jahr natürlich kostenlos. Weitere Infos gibt es auch auf www.heimspiel-openair.de.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.