Zur mobilen Seite wechseln
03.02.2006 | 10:49 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Newsflash

News 6225Neuigkeiten von Anna Ternheim, The Gossip, Pharrell Williams, Caliban, Greg Graffin, Gorillaz, Matchbook Romance und Bear Vs. Shark.

+++ In ihrer Heimat wurde die schwedische Songwriterin Anna Ternheim für ihr Debüt-Album "Somebody Outside" bereits zur Newcomerin des Jahres ernannt. Die zehn Songs des Albums wurden in einer umgebauten ehemaligen Sägemühle auf der Insel Gotland aufgenommen. Wie sich dieser Umstand auf den Klang von "Somebody Outside" ausgewirkt hat, lässt sich mit dem Video zu "To Be Gone" nachhören. Im März ist die Stockholmerin dann auf kleiner Deutschland-Tour:
19.03. Hamburg - Knust
20.03. Berlin - Magnet
21.03. Köln - Prime Club
22.03. München - Ampere

Wir verlosen drei Mal das Debüt-Album "Somebody Outside" von Anna Ternheim.

+++ Ebenfalls heute erscheint über das Hamburger Label LADO "Standing In The Way Of Control" von The Gossip. Das Trio bleibt auch auf ihrem dritten Studio-Album ihrem Stil - Sängerin Beth Ditto legt ihre R&B-Stimme über rockige Klänge - treu. Die aktuelle Single hört ebenfalls auf den Titel "Standing In The Way Of Control", das zugehörige Video findet ihr hier.

+++ Rapper und Produzent Pharrell Williams hatte für diesen Sommer ein Solo-Album zwischen R&B und Hip Hop angekündigt. Doch wie nun bekannt wurde, wird das Album – nach mehreren verschobenen Veröffentlichungsterminen - anscheinend doch nicht erscheinen. Eine Begründung für diese Entscheidung wurde nicht genannt.

+++ "The Undying Darkness", das neue Caliban-Album wird am 24. Februar veröffentlicht. Als erste Single wird "It´s Our Burden To Bleed" erscheinen. Zuletzt drehte die Band das Video zur Single. Einen Eindruck, wie der Video-Dreh vonstatten ging, bekommt ihr beim Ansehen des Making Ofs.

+++ Nicht ganz zehn Jahre nach seinem bisher einzigen Solo-Album "American Lesson", möchte Bad Religion-Sänger Greg Graffin demnächst ein weiteres folgen lassen. Produzieren wird es sein Band-Kollege Brett Gurewitz. Für sein Vorhaben konnte Graffin prominente Unterstützung gewinnen. Die Weakerthans-Mitglieder Stephen Caroll (Gitarre), Jason Tait (Schlagzeug) und Greg Smith (Bass) werden mit von der Partie sein.

+++ Wie bereits gestern angedeutet, haben die Gorillaz für die am 08. Februar stattfindende Grammy-Verleihung etwas Besonderes geplant. Im Staples-Center zu Los Angeles werden sie gemeinsam mit Madonna auf der Bühne erscheinen. Die Band um Damon Albarn wird wie gewohnt als 3D-Animation zu sehen sein und von Madonna begleitet werden. Die Gorillaz sind mit ihrem aktuellen Album "Demon Days" für vier Grammys nominiert. Zu sehen ist die Award-Show übrigens in der Nacht vom 8. auf den 9. Februar von 2 – 5.25 Uhr auf Pro7.

+++ Einen neuen Song ihres kommenden Albums "Voices" haben Matchbook Romance auf der Epitaph-Seite bereit gestellt. "You Can Run, But We'll Find You." ist der Opener des am 10. Februar erscheinenden Albums.

+++ Trotz ihrer Auflösung im vergangenen Dezember kann man auch von Bear Vs. Shark ein neues Video sehen. "Catamaran" stammt von ihrem finalen Album "Terrorhawk".
Windows Media Player (high / low)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.