Zur mobilen Seite wechseln
02.01.2006 | 16:50 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Newsflash II

Mehr Neuigkeiten von Oasis, Rolling Stones, Ariel Mile, Belle And Sebastian, Comeback Kid, Moby, U2 und Dead Poetic.

+++ Wenn es nach Noel Gallagher geht, dann stehen Oasis schon in wenigen Tagen wieder im Studio, um einen von Liam geschriebenen neuen Song namens "The Boy With The Blues" aufzunehmen. Der Track soll möglicherweise der Opener einer neuen EP werden, die kommenden Sommer erscheinen soll. Um seinen Plan weiter zu verfolgen, muss es Noel nur noch gelingen, seine Mitstreiter ins Studio zu locken, denn eigentlich hat sich die Band den kompletten Januar freigenommen. Ob es ihm gelingen wird, Bruder Liam zum Abbruch seines Urlaubs zu bewegen, ist mehr als fraglich. Neben der EP wollen Oasis auch an der Dokumentation zu ihrer "Don't Believe The Truth"-Tour arbeiten.

+++ Die Rolling Stones haben nach elf Jahren ihren eigenen Tour-Rekord gebrochen. Ihre aktuelle "A Bigger Bang"-Tour erzielte alleine in Nordamerika mit insgesamt 1,2 Millionen verkauften Tickets einen Umsatz von 162 Millionen US-Dollar. Mit ihrer "Voodoo Lounge"-Tour hatten sie bereits 1994 eine Rekordsumme von 121 Millionen US-Dollar erwirtschaftet.

+++ Ehemalige Mitglieder der aufgelösten Tsunami Bombs und der Bollweevils haben sich zu einer neuen Band zusammengeschlossen. Unter dem Namen Ariel Mile will man Anfang Februar eine erste EP veröffentlichen. Die soll auf den Titel "Atwater" hören, und darf bereits jetzt in voller Länge gehört werden - hier entlang.

+++ In der Reihe der "Late Night Tales", eine Zusammenstellung von Lieblingsliedern eines Künstlers oder einer Band, erwartet uns im Februar die Compilation von Belle And Sebastian. Unter den 26 Songs, die von den Schotten ausgewählt wurden, befinden sich u.a. Tracks von Stereolab und Johnny Cash. In der Late Night Tales-Reihe sind bereits Zusammenstellungen diverser Bands wie Nightmares On Wax, den Flaming Lips und Turin Brakes erschienen.

+++ Gemeinsam mit den schwedischen Hardcore-Veteranen von Raised Fist werden sich Comeback Kid Ende April in unsere Gefilde begeben, um folgende Clubs zum Beben zu bringen:
28.04. Berlin - Magnet
30.04. Trier - Deconstruction Fest
05.05. Leipzig - Conne Island
06.05. Münster - Sputnikhalle

+++ Alter Song in neuem Gewand - so lautet das Motto für Mobys neue Single "Slipping Away". Der Song erschien bereits im März 2005 auf seinem Album "Hotel" und soll am 23. Januar neu aufgelegt in den Regalen stehen. Zusätzlich werden auf dem in verschiedenen Formaten erscheinendem Datenträger diverse Bonustracks enthalten sein. Für März plant Moby außerdem die Veröffentlichung einer Live-DVD.

+++ Sein immerwährendes Engagement für die Unterdrückten und gegen die Armut in dieser Welt wäre Bono beinahe zum Verhängnis geworden - zumindest vermutete der U2-Frontmann Ähnliches. Wegen seiner stets politisch motivierten Ansagen befürchtete er, von seinen Kollegen aus der Band geworfen zu werden. Laut Bono kümmerten die sich nämlich zu Recht in erster Linie um die musikalische Seite der Band. Auch wenn die Fans teilweise zynisch reagierten, ist sich Bono mittlerweile wieder sicher, dass seine Botschaften von den Zuhörern richtig verstanden werden. Angst vor einem Rauswurf hat er mittlerweile auch nicht mehr; die Band stärkte ihm den Rücken.

+++ Die Emo-Rocker von Dead Poetic stecken zur Zeit in den Aufnahmen eines neuen Albums. Der Nachfolger zum 2004 erschienenen "New Medicines" wird von Aaron Sprinkle produziert. Auf ihrer MySpace-Seite könnt ihr euch eine Demo-Version des Songs "The Victim" anhören. Die Band plant, wöchentlich einen neuen Demo-Track via MySpace online zu stellen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.