Zur mobilen Seite wechseln
26.09.2005 | 11:06 0 Autor: Steffen Eisentraut RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von Nirvana, Radiohead, The Hope Conspiracy, Suicide Machines, NME.Mine, Dredg und Muff Potter.

+++ Wie berichtet, wird im November eine neue Nirvana-Compilation namens "Sliver" auf den Markt kommen. Die drei unveröffentlichten Songs heißen "Spank Thru" (Fecal Matter Demo), "Sappy" (Endino-produced Demo) und "Come As You Are" (Boombox). Das gesamte Tracklisting von "With The Lights Out" sieht dann so aus:

"Spank Thru" (previously unreleased, 1985 "Fecal Matter" demo)
"Heartbreaker" (live, 1987)
"Mrs. Butterworth" (undated rehearsal demo)
"Floyd the Barber" (live, 1988)
"Clean Up Before She Comes" (undated home demo)
"About a Girl" (undated home demo)
"Blandest" (studio recording, 1998)
"Ain't It a Shame" (studio recording, 1989)
"Sappy" (previously unreleased)
"Opinion" (solo acoustic, 1990)
"Lithium" (solo acoustic, 1990)
"Sliver" (undated home demo)
"Smells Like Teen Spirit" (rehearsal recording, 1991)
"Come As You Are" (previously unreleased rehearsal recording, 1991)
"Old Age" ("Nevermind" outtake, 1991)
"Oh the Guilt" (split single w/ Jesus Lizard, 1992)
"Rape Me" (acoustic home demo, 1992)
"Rape Me" (studio recording, 1992)
"Heart Shaped Box" (studio recording, 1993)
"Do Re Mi" (home demo, 1994)
"You Know You're Right" (home demo, 1994)
"All Apologies" (home demo, 1994)

+++ Die Querköpfe von Radiohead befinden sich derzeit im Studio, um an ihrem nächsten Album zu arbeiten. Die letzten Monate hat man mit dem Schreiben neuer Songs zugebracht und kürzlich steuerte man für die War Child-Compilation "Help: A Day In The Life" den Track "I Want None Of It" bei. In ihrem Blog meldete sich nun Gitarrist Jonny Greenwood zu Wort. Alles sei "fun and well" und dass man sich in letzter Zeit fast ausschließlich Dub Reggae von Künstlern wie Lee "Scratch" Perry, Ken Boothe, Junior Byles und Marcia Aitken angehört hätte. Auch eine Art von Jamaika-Koalition, quasi...

+++ Auch im Songwriting-Prozess befindet sich die Bostoner Hardcore-Band The Hope Conspiracy. Laut Bassist Jonas Feinberg wird man Anfang nächsten Jahres das Studio entern und darauf hoffen, den Nachfolger zum 2002 erschienenen Longplayer "Endnote" noch 2006 zu veröffentlichen.

+++ Derweil ist die Punkrock-Fraktion schon etwas weiter. Die Suicide Machines haben jüngst ihren neuen Langspieler "War Profiteering Is Killing Us All" vorgelegt. Nun kann man sich das Video zum gleichnamigen Track im Quicktime-Format anschauen. Das geht hier.

+++ Am 07. Oktober kommt "Life Without Water", das Debütalbum der süddeutschen Emo/Rock/Metal-Formation NME.Mine, in die Läden. Einen ersten Eindruck kann man sich ab sofort anhand einer E-Card holen. Auf Tour kommt die Band demnächst auch. Hier die Locations:

29.09. NL-Hengelo - Innocent
30.09. NL-Geertruidenberg - Hoofdkantoor
02.10. B-Aarschot - Funtime Fest
07.10. Tuttlingen - Rittergarten
08.10. Biberach - Abdera
10.10. Dessau - Beatclub
11.10. Berlin - K17
12.10. Kiel - Traumfabrik
13.10. Köln - MTC
14.10. NL-Kerkrade - Het Muziek Café
15.10. NL-Boxmeer - de Box
30.10. NL-Haarlem - Patronaat
31.10. Hückelhoven - Halloween Smash Fest
01.11. Köln - Live Music Hall
02.11. Stuttgart - Universum
12.11. Ravensburg - JuHa
18.11. A-Gleisdorf - Kulturkeller
19.11. A-Judenburg - Gewölbekeller
17.12. Hamburg - Markthalle,Fuck X-Mas Festival
20.01. NL-Tilburg - 013
Tickets im VISIONS Ticketshop.

+++ Und auch die Kreativ-Posten aus Los Gatos werden zurück in deutsche Clubs kommen. Dredg werden die folgenden drei Orte mit einem Besuch beehren:

28.11. Aschaffenburg - Colos Saal
30.11. Hamburg - Grünspan
01.12. Bochum - Zeche Carl
Natürlich bekommt ihr auch Karten hierfür im VISIONS Ticketshop.

+++ Nur noch wenige Tage, dann erscheint "Von Wegen" (VÖ: 07.10.), der neue Longplayer von Muff Potter. Sammler dürfen sich auf eine Limited Edition freuen, die eine Bonus-DVD enthält. Auf dieser befindet sich ein 17-minütiger animierter Kurzfilm mit einer Lesung von Sänger Nagel und ein Comic-Video zur Single "allesnurgeklaut". Den Song kann man sich auf der neu gelaunchten Band-Website anschauen. Dort gibt's unter anderem auch einen Player, mit dem man in das Album reinhören kann, Downloads und viele andere lustige Sachen, die das Leben schöner machen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.