Zur mobilen Seite wechseln
22.07.2005 | 16:47 0 Autor: Jens Mayer RSS Feed

Newsflash Part II

News 5618Mehr Randotizen von den Foo Fighters, Andreas Kisser, Ignite, Living End, Kevin Devine, Lawrence Arms, Blindside, The Gnomes und Juliette & The Licks.

+++ Dave Grohl ist anscheinend schwer begeistert von der neuen, akustischen Seite der Foo Fighters. In einem Interview mit dem britischen 'NME' schwärmt der Allrounder von der Entdeckung der leisen Töne: "There’s something so powerful about the quiet dynamic. To me is more powerful then a fucking wall of amplifiers sometimes. It’s funny how much that has changed our band.” So plant Grohl durchaus auch einige Akustik-Konzerte zu spielen. Die neugewonnen Möglichkeiten beflügeln den Musiker so sehr, dass er bereits mögliche Richtungen für das nächste Album durchspielt. "We’re so jazzed that we’re talking about the next album we’re going to make. The names of producers are getting really out there. The kind of album we want to make next time will surprise anyone, it should be interesting. We’re already really excited to do it mainly because we felt so liberated by making the acoustic record – now the possibilities are endless. We’re not afraid to do anything, whether it to say lets have fucking Herb Alpert (Jazz Trompeter d. Verf.) or Gene Simmons on it, who fucking knows," zitiert ihn das Musikmagazin.

+++ Sepultura-Gitarrist Andreas Kisser arbeitet derzeit in einem brasilianischen Tonstudio an seinem kommenden, noch unbetitelten Soloalbum, das zu Beginn des nächsten Jahres erscheinen soll.

+++ Auch die alten Hardcore-Recken von Ignite werden in Kürze wieder etwas von sich hören lassen, unterschrieben sie doch gerade eben einen Vertrag bei 'Abacus Records'. Im September sollen die Arbeiten mit Produzent Cameron Webb beginnen.

+++ Weiter geht's, mit dem Studioreport. Auch die australischen Punkrocker von The Living End haben das Studio betreten um den Nachfolger zu "Modern ARTillery" aufzunehmen, dass hierzulande immer noch nicht regulär erschienen ist.

+++ Großer Labelwechsel: Miracle Of 86-Sänger Kevin Devin hat soeben beim Branchenriesen 'Capitol' unterschrieben, wo fortan seine Singer/Songwriter-Soloplatten veröffentlicht werden sollen.

+++ Zurück ins Studio: Da befinden sich bald auch Lawrence Arms. Das Punkrock-Trio aus Chicago hat bereits zwölf neue Stücke in petto, schreibt und übt aber fleißig weiter, so dass März 2006 als Veröffentlichungstermin für den Nachfolger zu "The Greatest Story Ever Told" anvisiert wird.

+++ Die christlichen Schweden-Rocker von Blindside bringen am kommenden Montag die DVD "Ten Years Running Blind", die neben einer umfassenden Band-Doku jede Menge Livematerial, Videos und Bonusmaterial enthalten wird. Im September wird mit "The Great Depression", auch das neue Studioalbum veröffentlicht. Vorab darf man sich den Song "Fell In Love With The Game" in der 'Audio'-Sektion bei www.drt-entertainment.com anhören.

+++ Die Band The Gnomes haben innerhalb des letzten Jahres einen enormen Popularitätsschub erhalten. Das liegt vor allem daran, dass sie Adam Green auf seinen umfassenden Tourneen begleiten durften. Die erste eigene Veröffentlichung wird selbstbetitelt am 22. August via 'Crafty Recordings' erscheinen und durchaus auch für Green-Fans interessant sein. Infos und Hörproben auf der Bandpage.

+++ Juliette Lewis ist nicht nur eine beliebte Schauspielerin sondern neuerdings auch die Sängerin einer ziemlich passablen Rock-Band, wie sie in den letzten Wochen und Monaten unter Beweis stellen konnte. Deshalb besuchen uns Juliette & The Licks auch gleich für drei weitere Livetermine:

12.08. Berlin - SO36
07.09. Frankfurt - Mousonturm
08.09. München – Ampere
Karten im VISIONS Ticketshop

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.