Zur mobilen Seite wechseln
13.04.2005 | 12:35 0 Autor: Jens Mayer RSS Feed

Keep the Beat

News 5281Nach fast 20 Jahren im Geschäft veröffentlichen Snuff ein Best-of-Album. "Six Of One, Half A Dozen Of The Other" enthält 50 Songs auf zwei CDs.

1986 gegründet, waren Snuff die erste britische Band, die auf Fat Mikes Label 'Fat Wreck' erschienen. Der NOFX-Frontmann outete sich als Fan der Band, die sich zu diesem Zeitpunkt bereits aufgelöst hatte. Doch Mike konnte sie davon überzeugen, wieder zusammenzufinden. In den Jahren zwischen 1996 bis 2001 veröffentlichte man dort fünf Alben und zahlreiche EPs, bevor man sich 2002 vom Label verabschiedete.

"Six Of One, Half A Dozen Of The Other: 1986-2002" umfasst nun auf zwei CDs genau diese Zeitspanne, von der Gründung bis zum letzten 'Fat Wreck'-Release. Neben den obligatorischen Punkrockhits, von denen die Band nicht zu wenige vorzuweisen hat, ist besonders für Fans die zusätzliche Disc interessant, die mit raren B-Seiten, Coverversionen und unveröffentlichten Songs aufwartet. Alles in allem also ein gelungenes Abschiedsgeschenk vom Label, garniert durch ein umfassendes, wenn auch verwirrendes Booklet.

Gewinnt das Album in unserer Verlosungsrubrik.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.