Zur mobilen Seite wechseln
25.06.2004 | 14:28 0 Autor: Matthias Arends RSS Feed

Newsflash Part II

Weitere Randnotizen von Ministry, Chevelle, Dropkick Murphys, Chimaira, Tiger Army und einer Verlosung.

Ministry-Frontmann Al Jourgensen ist froh, seine Heroin-Sucht überwunden zu haben und hat ansehnliche Zukunftspläne. Nachdem das neue Album von Ministry "Houses Of The Mole" seit vergangenen Montag in den Läden steht, plant er noch zwei weitere. Zusätzlich will er noch je ein Lard- und ein Revolting Cocks-Album veröffentlichen. Danach will er seine Musiker-Karriere an den Nagel hängen und seinen Beruf als Lehrer wieder aufnehmen. Jourgensen besitzt einen Master-Abschluss in Geschichte, der in berechtigt an einer US-Universität zu lehren. +++ Chevelle haben Andy Wallace (Faith No More und At The Drive-In) engagiert, um ihr neues Album zu mixen. Eine Veröffentlichung des noch unbetitelten Nachfolgers zu "Wonder What's Next" ist für Ende des Jahres angepeilt. +++ Die Dropkick Murphys zeigen sich einmal mehr von ihrer sportlichen Seite. Nachdem die Bostoner im letzten Jahr ein Konzert direkt im Anschluss an ein Eishockey-Spiel der Boston Bruins spielten (auf der Eisfläche, wohlgemerkt!), sind sie jetzt vom ortsansässigen Baseballteam, den Boston Red Sox, darum gebeten worden, die Vereinshymne neu aufzunehmen. +++ Die Veröffentlichung des CD/DVD Packages "The Dehumanizing Process" von Chimaira wird sich verzögern. Grund: Man ist mit dem Zusammenstellen der DVD noch lange nicht fertig. Schließlich, so ein Statement auf der Website der Band, wolle man den Fans "everything you ever wanted to know" bieten. Und da Chimaira-Fans anscheinend ziemlich viel wissen wollen, wurde der Release auf Ende des Jahres verschoben. Das Package wird zudem eine EP namens "This Present Darkness" aus den Anfangstagen der Band enthalten, die seit mehr als drei Jahren ausverkauft ist. +++ Von Tiger Army gibt es eine neue E-Card, mittels derer man drei Songs aus dem neuen Album "Tiger Army III: Ghost Tigers Rise" hören kann. Hier klicken und lauschen. +++ Viele haben wahrscheinlich schon bemerkt, dass die VISIONS All Areas Vol.51-CD mit einem Hidden Track aufwartet. Der Titel des Songs lautet "Wheelchair of Regret“ und stammt von einer aufstrebenden Glam-Rock Hoffnung aus Osaka/Transylvanien. Wer die Band mit Hang zum Trash errät, kann eines von fünf herrlichen T-Shirts ergattern - natürlich mit dem formvollendeten und pinkfarbenen Logo der gesuchten Band. Schickt eure Lösung einfach an info@visions.de. Viel Glück!

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.