Zur mobilen Seite wechseln
08.06.2004 | 10:09 0 Autor: Falk Albrecht RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von The Blood Brothers, Statistics, Face To Face, Low, Marilyn Manson, The Tea Party, Filter, Morrissey, Black Eyed Peas, Snake River Conspiracy und None More Black.

The Blood Brothers erweisen sich als extrem flotte Gesellen im Aufnehmen ihrer Alben. Gut ein Jahr nach dem Erscheinen von "Burn Piano Island, Burn" hat das Quartett bereits die Aufnahmen des Viertwerks "Crimes" abgeschlossen. Als Produzent wurde diesmal nicht Ross Robinson, sondern John Goodmanson (u.a. Sleater-Kinney) engagiert, erscheinen soll das Album im Herbst. Gitarrist Cody Votolato kündigte bereits an, dass man "ein wärmeres Feeling" und mehr Groove erwarten dürfe. +++ Codys Bruder Rocky Votolato wird derweil im Oktober/November durch hiesige Breitengrade touren, wie die Booking-Agentur '2 For The Road' ankündigt. Ebenfalls im Herbst sollen die Statistics, Minus The Bear, Rainer Maria und Nasum hier zu Lande auf Tour gehen. Konkrete Termine gibt's aber noch nicht. +++ Gleich drei Releases mit dem Titel "Shoot The Moon" kündigen die im vergangenen Jahr verblichenen Face To Face als Abschiedsveröffentlichungen an. Neben einer Compilation-CD, auf der auch der neue Song "Thick As A Brick" enthalten sein soll, dürfen sich Fans auf eine DVD-Retrospektive (die auch das Material der bereits erschienenen "The First Seven Years"-DVD enthalten wird) und auf ein Buch freuen. Das Buch trägt den Untertitel "The Lyrics Of Face To Face" und wird neben den Songtexten exklusive Illustrationen von Kalynn Campbell enthalten und auf 1.000 handnummerierte Exemplare limitiert sein. CD und DVD werden für Anfang nächsten Jahres angekündigt und sollen auf 'Antagonist Records', dem jüngst gegründeten Label von Trever Keith, veröffentlicht werden. +++ Auch Low haben ihr Archiv durchforstet - und neben 52 Songs (plus drei Live-Aufnahmen) auch noch elf Videoclips und diverses Doku-Material zutage gefördert. All das soll Mitte Juli im Package auf drei CDs und einer DVD unter dem Titel "A Lifetime Of Temporary Relief" erscheinen. +++ Nachdem sich das Label 'Empire Musicwerks Records' bereit erklärt hat, sämtliche Bilder mit Marilyn Mansons hübscher Visage von der Spooky Kids-CD, einer Kollektion mit Songs von Mansons früherer Band, zu entfernen, wurde ein von Manson angestrengtes Gerichtsverfahren eingestellt. +++ "Seven Circles", das neue Album von The Tea Party, wird wahrscheinlich - zumindest in Kanada - im September erscheinen. Außerdem findet heute Abend in Toronto das siebte 'White Ribbon Concert' statt, ein von Tea Party-Frontmann Jeff Martin initiiertes Benefizkonzert, mit dem ein Bewusstsein für weit verbreitete Gewalt gegen Frauen geschaffen werden soll. Auftreten werden u.a. Billy Talent. +++ Filter-Kopf Richard Patrick ist mal wieder völlig aus dem Häuschen: "Ich habe gerade einen Song mit dem Titel 'Only You' fertig gestellt, und von all den Songs, die ich geschrieben habe, ist es definitiv einer meiner Favoriten." Man muss also auf ein Mörderalbum gespannt sein, denn auch die restlichen Songs seien "some of the best work I've done to date". +++ Mehr Morrissey: Die Mitte Juli erscheinende Single "First Of The Gang To Die" wird gleich drei unveröffentlichte Bonus-Tracks enthalten: "My Life Is An Endless Succession Of People Saying Goodbye", "Teenage Dad On His Estate" und "Mexico". +++ Frontrapper Will.I.Am und Sängerin Fergie haben ihre Pläne auf Eis gelegt, in nächster Zeit Soloalben aufzunehmen, weil sie sich derzeit voll auf die Black Eyed Peas konzentrieren wollen. Um nahtlos an den Erfolg des aktuellen "Elephunk"-Albums anzuschließen, will die Band schon im November einen neuen Longplayer veröffentlichen. +++ Die Snake River Conspiracy hat sich von Sängerin Tobey Torres getrennt und umgehend Ex-Drain STH-Drummerin Martina Axen als neue Frontfrau engagiert. +++ None More Black arbeiten derzeit an gleich zwei neuen Releases. Neben einem neuen Album für 'Fat Wreck' entsteht gerade auch eine EP, die im Herbst auf dem Florida-Label 'Sabot' erscheinen soll.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.