Zur mobilen Seite wechseln
02.06.2004 | 17:25 0 Autor: Philipp Welsing RSS Feed

Newsflash Part II

Mehr Randnotizen von Hank Williams, Mindwise, Tape, Tocotronic, The Vandals, Helmet, Maritime, Olli Schulz, Kelly Osbourne und Blur.

Freunde des wahren Country, diese Nachricht dürfte euch gefallen: Über Hank Williams - den Mann!, die Legende!!, den Mythos!!! - wird es eine Doku-DVD geben: "Hank Williams: Honky Tonk Blues". So sieht das Cover der US-Version aus, wann das Teil hierzulande erscheint, bleibt abzuwarten. Wir halten euch auf dem Laufenden. +++ Mindwise haben am Dienstag ihr Werk "Why Start Breathing?" veröffentlicht. Wer eins von insgesamt drei Exemplaren des guten Stücks ergattern möchte, schaut schnell in unsere Verlosungsrubrik. +++ Ärzte-Support zum zweiten: Die heimatlichen Crossover-Freunde von Tape werden für die Mediziner an folgenden Daten eröffnen: 22.06. Leipzig - Arena; 23.06. München - Olympiahalle. +++ Die Hamburger Schüler Tocotronic hat es am 29.05. etwas weiter hinausgezogen. Sie spielen bis zum 05.06. vier Konzerte in Russland. Die Städte Jekaterinburg, Nowosibirsk, Krasnojarsk und Omsk dürfen sich auf deutschsprachigen Rock erster Kajüte freuen. An dieser Stelle bald hoffentlich mehr zu den Erlebnissen der Herren Tocotronic im fernen Russland. +++ Mit "My Special Moment" haben die Vandals den zweiten Song ihres "Vandals Talent Search"-Contests online gestellt. Angehört und mitgemacht! +++ Es gibt nun endlich einen Titel fürs nun voraussichtlich im September kommende neue Helmet-Album. "Size Matters" soll es offenbar heißen. Es bleibt spannend... +++ Maritime haben soeben mit ihrem Debüt "Glass Floor" die Läden gestürmt. Wer wissen mag, wie die neue Band von Ex-Promise Ring-Sänger Davey Von Bohlen klingt, leihe diesem Song ein Ohr. +++ Der freundliche Nordbarde Olli Schulz hat zusammen mit seinem Hund Marie den Song "Unten mit dem King" ausgekoppelt und mit zwei brandneuen Stücken ("Von Omi, nicht Opi sagen", "Schlafen"), einer Live-Version von "Das letzte Königskind" sowie einem zehnminütigen Kurzfilm namens "Bibi McBenson - Die Geschichte eines Mannes der auszog um wiederzukehren" zu einer stattlichen EP ergänzt. Ab sofort erhältlich, das Teil. +++ Die Tochter des Fürsten der Dunkelheit, Kelly Osbourne, hat ihren Drogenentzug beendet und sich prompt an die Arbeit zu einem neuen Album gemacht. Wer ihr dabei hilft? Linda Perry, die zuletzt auch Pink songtechnisch unter die Star-Arme griff. +++ Frohe Kunde: Auch Blur haben mit der Arbeit an einem neuen Langspieler begonnen. Grundlage dafür soll Sänger Damon Albarns Lo-Fi-Solo-Demo "Democrazy" sein. Drummer Dave Rountree äußerte, die Band mache sich keinen außerordentlichen Druck, habe jedoch schon bereits eine Woche im Studio verbracht, um erste Ideen festzuhalten. Im September wolle man erneut einige Wochen lang aufnehmen, wobei das Endergebnis keinerlei Ähnlichkeiten zu "Think Tank" aufweisen werde. Sein Kommentar dazu: "What would be the point in doing that? The basis of the record is Damon's 'Democrazy' album so anyone who listens to that will have a good headstart on what we're doing."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.