Zur mobilen Seite wechseln
03.02.2004 | 12:10 0 Autor: Philipp Welsing RSS Feed

Newsflash

Randnotizen von Leatherface, U.D.O., The Vines, The Distillers, Muff Potter, The Roots, Damageplan, Converge, Sigur Ros, Something Corporate, Tortoise und Kyuss.

Leatherface verkürzen die Wartezeit auf ihr kommendes Album "Dog Disco" mit einem Vorabtrack. Zu hören ist er hier. +++ Das Cover zur kommenden DVD "Thundervision" von U.D.O., der heimischen Band um den ehemaligen Accept-Sänger Udo Dirkschneider, darf der Welt nicht vorenthalten werden. Bitte schön. +++ Am 22. März erscheint das neue Album von The Vines, nun gibt es ein Preview zur ersten Single-Auskopplung namens "Ride": 56K / 100K. +++ Traurig, aber wahr: die für den 09. Februar angekündigte Show der Distillers in Hannover muss leider ausfallen. Grund für die Absage sind wichtige Termine, die Sängerin Brody Dalle und ihre Mitstreiter in den USA wahrnehmen müssen. Damit stehen zumindest noch die Termine in Essen - Zeche Carl am 18.02. und München - Backstage am 21.02., wenn auch ohne die angekündigte Vorband Eagles Of Death Metal, denn selbige haben für die gesamte Tour abgesagt. +++ Erfreulicher ist da schon die Tatsache, dass Muff Potter die kommende Dover-Tour als Support begleiten werden. +++ Das kommende Album von The Roots steht mittlerweile kurz vor der Vollendung. Der "Phrenology"-Nachfolger der HipHopper aus Philadelphia soll den Titel "The Tipping Point" tragen und möglicherweise noch Ende April erscheinen. Was den Hörer erwartet? Roots-MC Black Thought (nee Tariq Trotter) klärt auf: "We've gone in a slightly different direction on this record. We're going backwards. We're trying to plug a void and bring what's been missing back to hip-hop. It's less about layers and layers of samples and more about the beats and the rhymes. This album to me is like EPMD's 'Business as Usual'. I want it to be that meaningful to hip-hop." +++ Das komplette kommende Album von Damageplan ("New Found Power", VÖ: 16. Februar) wird unter dieser Adresse bereits gestreamt. +++ Und nochmal Converge: ihr neues Label 'Epitaph' hat zur Überbrückung der Wartezeit aufs neue Album "You Fail Me" ein erwartungsgemäß heftiges Live-Video online gestellt. Das Teil steht für DSL und 56K zur Verfügung. +++ Die isländischen Leisetreter Sigur Ros befinden sich derzeit im Studio. Dort tüfteln sie fleißig an neuen Songs, von denen bereits sechs in grober Form aufgenommen wurden. Die Band wechselte jüngst von 'Fat Cat' zu 'EMI Europe', vor Frühjahr 2005 darf man auf den Nachfolger zu "()" leider nicht hoffen. +++ Um eigene musikalische Ziele zu verfolgen, hat Something Corporate-Gitarrist William Tell die Band verlassen. Sein Kommentar zur Entscheidung: "I've been writing and singing songs since I was a little kid, and I knew that at some point I'd have to go back to that. It's what makes me feel complete." +++ Die Post-Rock-Vorreiter Tortoise kündigen nach drei Jahren Wartezeit mit "It's All Around You" ein neues Album an. Es soll über 'Thrill Jockey' erscheinen und voraussichtlich noch im Laufe des April in die Läden gelangen. +++ Das argentinische Label 'Dias de Garage' wird in Kürze einen Kyuss-Tribut-Sampler herausbringen, auf dem sich ausschließlich argentinische Bands finden werden, darunter beispielsweise Natas, Buffalo, Avernal, Taura, Cruzdiablo uvm. Weitere Infos dazu findet ihr auf der Label-Homepage.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.