Zur mobilen Seite wechseln
27.01.2004 | 11:26 0 Autor: Falk Albrecht RSS Feed

Newsflash Part II

Mehr Randnotizen von Weezer, Helmet, The Wohlstandskinder, Alabama Thunderpussy, Dino Cazares, Hot Water Music, God Forbid, Blindside, The Darkness, Strung Out und Incubus.

So, oft ist es angekündigt worden, jetzt gibt's endlich mal das komplette Tracklisting der kommenden Jubiläumsausgabe des "blauen" Albums von Weezer. Die erste Disc bleibt natürlich unverändert und enthält die Originalsongs des Albums, auf der zweiten Disc bekommt man dann folgende Songs präsentiert: 01. "Mykel And Carli" (B-Seite), 02. "Susanne" (B-Seite), 03. "My Evaline" (B-Seite), 04. "Jamie" (Compilation-Track), 05. "My Name Is Jonas" (B-Seite, live), 06. "Surfwax America" (B-Seite, live), 07. "Jamie" (B-Seite, akustisch live), 08. "No One Else" (B-Seite, akustisch live), 09. "Undone" (unveröffentlichte Version) 10. "Paperface" (unveröffentlichte Version), 11. "Only In Dreams" (unveröffentlichte Version), 12. "Lullaby For Wayne" (unveröffentlichte Version), 13. "I Swear It's True" (unveröffentlichte Version), 14. "Say It Ain't So" (unveröffentlichte Version). Erscheinen wird das Doppelalbum Ende März. +++ Helmet jetzt doch wieder aktiv? Angesichts der Veröffentlichung des Best-of-Albums "Unsung: The Very Best Of Helmet (1991-1997)" wurde unter helmetmusic.com eine Website eingerichtet. Direkt zum Einstieg findet man dort diesen Satz: "Put in your 'Helmet - Unsung: The Best Of Helmet (1991-1997)' cd in your PC and go to bonus.helmetmusic.com to listen to a new song from Helmet." Damit verdichtet sich mal wieder der Nebel in der Gerüchteküche - immerhin wurde in den vergangenen Monaten mehrfach spekuliert, der Name der Band solle wieder aktiviert werden. Ob Frontmann Page Hamilton dann allerdings wirklich wieder mit seinen alten Weggefährten musiziert oder doch nur mit Mietmusikern unter dem Namen arbeitet, ist noch unklar... +++ Es gibt mal wieder etwas zu gewinnen: wer dem Link in die Verlosungsrubrik folgt, findet dort zwei T-Shirts und vier signierte Tourplakate der Wohlstandskinder, die auf neue Besitzer warten. +++ Alabama Thunderpussy werden Anfang Februar mit den Aufnahmen ihres neuen Albums (Arbeitstitel: "Fulton Hill") beginnen, bei dem erstmals der neue Sänger Johnny Weils zu hören ist. Erscheinen soll das Album im Frühjahr oder Sommer über 'Relapse'. +++ Dino Cazares, einst Gitarrist von Fear Factory, hat nun auch sein Engagement bei Skumlove beendet, um sich wieder auf seine beiden anderen Bands Brujeria und Asesino konzentrieren zu können. In welcher Gesellschaft Cazares bei Skumlove spielte, lässt sich anhand einer Stellenausschreibung ablesen. Skumlove suchen nämlich einen neuen Drummer, weil der bisherige Schlagzeuger Chris Anotopolis zwei heiße Projekte am Start hat: eins mit Vanilla Ice und eins mit dem unvermeidlichen Logan Mader (u.a. Ex-Soulfly, Ex-Machine Head), der es offenbar nicht schafft, länger als drei Wochen mit den gleichen Musikern zu spielen. +++ Das Florida-Label 'No Idea' hat seine Veröffentlichungspläne für die nächsten Monate bekannt gegeben. Unter anderem begegnen einem dort J Church ("Society Is A Carnivorous Flower", VÖ: Ende März) und Planes Mistaken For Stars (noch unbenanntes Album, VÖ: Ende April), aber auch eine Band namens Rumbleseat. Hinter Rumbleseat stecken Chris Wollard und Chuck Ragan von Hot Water Music, die sich gemeinsam mit Samatha Jones (Bitchin') leiseren Tönen widmen. Erscheinen soll das Album der Band Ende Mai. +++ God Forbid haben einen Song ihres kommenden Longplayers "Gone Forever" ins Netz gestellt. "Better Days" kann man sich auf der Website von 'Century Media' downloaden. +++ Auch Blindside gewähren tiefe Einblicke: Den Videoclip zu "All Of Us" kann man hier bewundern, zusätzlich kann man eine Real-Audio-Fassung des Songs "Swallow" antesten. +++ Keine F-Wörter für Amerika! Um ihren Erfolg in den USA nicht zu gefährden, haben The Darkness die Vocals einiger Songs ihres Debütalbums "Permission To Land" neu aufgenommen. Wer also demnächst "duck" statt "fuck" hört, muss sich keine Sorgen machen... +++ Strung Out haben angekündigt, im Sommer ihr nächstes Album veröffentlichen zu wollen. +++ Last but not least: Das neue Incubus-Album im Netz - und ganz legal. Unter hardplace.de besteht die Möglichkeit, "A Crow Left Of The Murder" in voller Länge vorab zu genießen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.