Zur mobilen Seite wechseln
17.09.2003 | 11:21 0 Autor: Falk Albrecht RSS Feed

Newsflash Part II

Mehr Randnotizen von Snapcase, Ensign, Sonic Dolls, Ben Kweller, Ben Lee & Ben Folds, Moby & Britney, Jude The Obscure, Wellwater Conspiracy, And.Ypsilon, Throwdown und den Distillers.

Das seit längerer Zeit angekündigte Outtakes-Album von Snapcase wird nun Anfang November veröffentlicht und den Titel "Bright Flashes" tragen. Neben einigen nicht verwendeten Songs der "End Transmission"-Sessions und diversen Remixversionen wird das Album auch einige Covers enthalten, u.a. von Helmet, Jane's Addiction und Devo. +++ Ganz viel Fremdsongs haben auch Ensign aufgenommen, die Mitte Oktober ihr Covers-Album "Love The Music, Hate The Kids" veröffentlichen. Enthalten sind u.a. Stücke von Dag Nasty, Discharge, Sick Of It All, Bad Religion, Bad Brains, Descendents, Negative Approach und Hüsker Dü - die üblichen Verdächtigen halt. +++ Und noch mehr Covers gibt's von den Sonic Dolls, einer der führenden Garagenpunk-Bands unserer Republik. Gerade mal 333 Exemplare ließen die Dolls von der "The Blitzkrieg Bop!!"-Single pressen, bei der es sich - natürlich - um eine Hommage an die Ramones handelt. Nachgespielt wurden beide Songs, das Artwork wurde ebenfalls detailgetreu nachgeahmt. Wer die Single haben will, beeilt sich und klickt schleunigst auf sonicdolls.com. +++ Und weil's so schön ist: Direkt noch ein Cover, das näher nicht liegen könnte. Ben Lee, Ben Kweller und Ben Folds haben gemeinsam einen Song gecovert: "It's All About The Benjamins" von P.Diddy. Allerdings wurde der Track ausschließlich live in Australien gespielt, für eine gemeinsame Vier-Track-EP griffen die drei Bens lediglich auf eigene Songs zurück. Erscheinen wird die EP am 30. Dezember als Online-Single. +++ Auch Moby hat ein neues Kollaborationsopfer - und zwar keine Geringere als Britney Spears! Für ihr kommendes Album schrieb und produzierte der kleine Glatzkopf den Song "Early Mornin'". +++ Nachdem das hervorragende Debütalbum von Jude The Obscure in Amerika bereits via 'One Day Saviour' in den Handel gelangte, hat sich das umtriebige 'Defiance'-Label die Rechte für den deutschen Markt gesichert. "The Coldest Winter" unterliegt nun einem Import-Stopp, offiziell wird es dann Anfang 2004 als Euro-Version erhältlich sein. +++ Während die Wellwater Conpiracy ihr neues Album Mitte Oktober in Deutschland veröffentlicht, arbeitet Gitarrist John McBain unter dem Arbeitstitel "The Underwater Pornographer's Assistant" auch noch an einem Solowerk. McBain zufolge sei das Material völlig unkommerziell, von den sieben bislang fertig gestellten Songs hätten zwei eine Spielzeit von rund 20 Minuten. Mehr Infos bei stonerrock.com. +++ Solo ist auch And.Ypsilon, Beatschmied der Fantastischen Vier, unterwegs. Nachdem er bislang lediglich eine Solosingle veröffentlicht hatte, wird nun am 03. November ein ganzes Album ("Y-Files") erscheinen. +++ Die Metalcore-Band Throwdown steht momentan ohne Drummer da und sucht nach Ersatz. Drei Voraussetzungen muss der neue Mann mitbringen, an erster Stelle steht: "You must be straight edge." Empfohlen wird auf der Homepage zudem ein schicker Schnäuzer. +++ Das dritte Distillers-Album "Coral Fang" wird hierzulande am 24. November erscheinen. Die britische Presse keult sich jetzt schon einen auf die Trennung der Frontfrau Brody Armstrong (mittlerweile wieder: Brody Dalle) von ihrem Rancid-Gatten Tim Armstrong. Brody wurde angeblich in ziemlich eindeutiger Pose mit QOTSA-Mann Josh Homme erwischt...

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.