Zur mobilen Seite wechseln
26.08.2003 | 13:06 0 Autor: Jochen Schliemann RSS Feed

Retter-Finale

News 3376Den Abschluss der FC St. Pauli-Rettungsaktion bildet ein Open-Air-Konzert am Millerntor.

Am kommenden Samstag, den 30.08.2003, findet im Hamburger Millerntor-Stadion das Finale der spektakulären Rettungsaktion für den finanziell angeschlagenen Fußballclub FC St. Pauli statt. Dabei dreht sich, wie schon beim 'Viva St. Pauli'-Festival im Jahre 1991, alles um Musik. Für das eintägige Festival konnten dank der Popularität des Clubs sogar einige namhafte Künstler verpflichtet werden: Neben einem einmaligen gemeinsamen Konzert von New Model Army und Sisters Of Mercy-Sänger Andrew Eldritch (die Sisters sind seit langem befreundet mit dem FC St. Pauli) werden sich auf der Bühne auch die beiden Punklegenden Rubbermaids und Slime zu dem Projekt RubberSlime vereinigen, um dem Club zu helfen. Hinzu kommen Auftritte von Turbonegro, Kettcar, Tomte, Fehlfarben, Fink, Rantanplan, dem 'Spielmannszug St. Pauli' und den eigentlich längst aufgelösten Hamburger Gitarrenhelden Jeremy Days. Alle teilnehmenden Bands verzichten auf ihre Gage ebenso wie die unterstützenden Firmen und etliche Fans des FC St. Pauli, die gratis oder zum Selbstkostenpreis an dem Event mitarbeiten. Karten zum Preis von 30,- Euro zzgl. Gebühren sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder beim Veranstalter Karsten Jahnke erhältlich. Einlass ist ab 12.00 Uhr, Beginn des Festivals um 14.00 Uhr, Ende um 22.30 Uhr.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.