Zur mobilen Seite wechseln

Shame kündigen neues Album "Food For Worms" mit erster Single an

News 32992

Foto: Pooneh Ghana

Auf ihrem dritten Album richten die Post-Punk-Durchstarter Shame den Blick noch etwas weiter nach innen und widmen sich in der Leadsingle "Fingers Of Steel" auch der eigenen Social-Media-Geißelung. Dazu kündigen die Briten ihre bisher größte Europatournee an.

Die zuvor veröffentlichten Singles "This Side Of The Sun" und "Baldur's Gate" werden laut Tracklist nicht auf "Food For Worms", dem dritten Studioalbum der UK-Post-Punks Shame, enthalten sein. Die Platte erscheint am 24. Februar via Dead Oceans und kann unter anderem schon bei der Band vorbestellt werden.

Dass sie sich darauf noch weiter klanglich öffnen als auf Vorgänger "Drunk Tank Pink" (2021), das großzügig New Wave und Afrofunk willkommen hieß, zeigt bereits Leadsingle "Fingers Of Steel". Darauf baden Shame in Pianomelodien, heiserem Chorgesang und stellen die introspektiven Texte von Sänger Charlie Steen noch weiter in den Vordergrund. Lou Reed und die melodischeren Platten von Blumfeld aus den 90ern werden laut Pressetext als Einflüsse der Band auf ihrem dritten Album genannt, bei dem ihnen Produzent Mark "Flood" Ellis (u.a. Nick Cave, U2, PJ Harvey) zur Seite stand. "Ich glaube nicht, dass man ewig in seinem eigenen Kopf sein kann", sagt Steen über das neue Album, das sich mit dem Thema Freundschaft beschäftigt. "Es ist schon seltsam, nicht wahr? In der populären Musik geht es um Liebe, Liebeskummer oder um sich selbst. Es gibt nicht viel über deine Kumpels." Weiter bezeichnete er "Food For Worms" auch als "den Lamborghini der Shame-Platten".

Auch das Video zum Song geht in Kategorie Lamborghini: Unter der Regie von James Humby sieht man darin, wie die Band in 19-Stunden-Schichten gefälschte Social-Media-Accounts in einem schlecht beleuchteten Keller erstellt, um ihr eigenes Material zu liken, sich selbst zu folgen und zu kommentieren. "Selbstbesessenheit, Social-Media-Geißelung und Tod sind in dieser Oscar-nominierten Performance zu sehen", sagte Steen, der darin wie auch live gewohnt oben ohne und vor Schweiß glänzend agiert. "Niemand hat jemals zuvor ein solches Video gemacht, und wenn ihr es euch anschaut, werdet ihr sehen, warum. Stellt euch 'Casablanca' vor - aber in Farbe und besser."

Die Band kündigt außerdem ihre bisher größte Europatournee an, bei der sie auch in Deutschland für vier Termine haltmachen.

Video: Shame - "Fingers Of Steel"

Stream: Shame - "Fingers Of Steel"

Cover & Tracklist: Shame - "Food For Worms"

01. "Fingers Of Steel"
02. "Six-Pack"
03. "Yankees"
04. "Alibis"
05. "Adderall"
06. "Orchid"
07. "The Fall Of Paul"
08. "Burning By Design"
09. "Different Person"
10. "All The People"

Live: Shame

24.03. Zürich - Plaza
26.03. München - Technikum
27.03. Berlin - Astra Kulturhaus
28.03. Hamburg - Markthalle
04.04. Köln - Gloria

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.